Blog: Bücherhallen Hamburg im Radiofeature

07.06.2018

Wohnungslose suchen Obdach, die Clique, die im Einkaufszentrum unerwünscht ist, braucht einen Ausweichort: Stadtbibliotheken entwickeln sich vom Ausleihgeschäft weg und hin zum Gemeindezentrum. Wie kam es zu dieser Entwicklung und welche Rolle spielt hier noch die Literatur?

Im April war ein Team des Deutschlandfunks einen Tag lang in der Zentralbibliothek zu Gast und hat sowohl MitarbeiterInnen als auch BesucherInnen für ein Radiofeature im Rahmen der Kulturreportage "Mikrokosmos" begleitet und interviewt. Herausgekommen ist eine 45-minütige Sendung, die Anfang Juni im Deutschlandfunk ausgestrahlt wurde und nun für sechs Monate online zum Abruf zur Verfügung steht.

Die Sendung porträtiert Einzelschicksale in speziellen Lebensumständen und zeigt, warum eine öffentliche Bibliothek als Seismograph der Gesellschaft fungiert. Reinhören lohnt sich! Hier geht es direkt zum Beitrag in der Mediathek vom Deutschlandfunk.

 

Weitere Inhalte

Video

Open-Library

Die  Bücherhalle Finkenwerder bietet ihren Kunden als erste Bibliothek in Deutschland einen Open-Library-Service an.

Zum YouTube-Kanal

Schon gewusst?

Die ganze Welt der Bücherhallen als App

Mit der Bücherhallen-App unterwegs im Katalog recherchieren, Medien vormerken oder einen Standort finden!