Navigation

Service-Menü

Funktionen




Inhalt

Seiteneinsteiger: Hortense und Allyssa Ullrich

Am Montag, 24. Oktober  2011 begann das Hamburger Lesefest für Kinder und Jugendliche "Seiteneinsteiger". Im siebten Jahr fand die beliebte Veranstaltungsreihe erstmals über einen Zeitraum von einer Woche statt.

Direkt am ersten Tag lasen Hortense und Allyssa Ullrich aus ihrem gemeinsamen Jugendroman "Last Girl Standing – Die Wette", das im Rowohlt Verlag erschienen ist, in der Jugendbibliothek Hoeb4U. Das Buch ist das zweite gemeinsame Werk des Mutter-Tochter-Schreibduos. Hortense Ullrich ist vor allem durch ihre Romane der Jugendbuchreihe „Freche Mädchen – Freche Bücher“ bekannt geworden.

Hortense und Allyssa Ullrich lasen sehr lebendig im Wechsel Teile ihres gemeinsamen Romans vor, der von einer Mädchenclique und eine Wette zweier junger Männer möglichst viele Dates an einem Abend gleichzeitig zu jonglieren handelt. Dabei sind Probleme und Missverständnisse natürlich inbegriffen und nicht zu vermeiden.

Seiteneinsteiger Hortense und Allyssa Ullrich

Zur Auflockerung der Lesung erzählten die beiden Autorinnen viel zu den Hintergründen, den Charakteren und der Entstehung der Geschichte und weckten so Neugier bei  den Zuhörern. Durch eine gelungene Mischung aus Lesung und Hintergrundinformationen war die Veranstaltung nicht nur sehr interessant, sondern regte auch die Lachmuskeln an. Beide berichteten einem interessiertem Publikum aus dem Leben eines Mutter-Tochter-Autoren-Paares und beantworteten die vielen Fragen der Zuhörer. Als Sahnehäubchen haben die beiden nicht nur aus „Last Girl Standing“ sondern zusätzlich auch aus ihrem ersten gemeinsamen Werk "Schlaflos in Hamburg", einem autobiographischen Roman, gelesen. Interessanterweise haben die beiden auch einen zweiten Teil angekündigt,  den sie in Angriff nehmen, sobald Allyssa wieder mehr Zeit zum Schreiben hat.

Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung verteilten die beiden Autorinnen Autogramme und signierten Bücher.

Logo des Lesefest Seiteneinsteiger


Fußnavigation

Impressum und Datenschutz

Logo: ips (internet privacy standards), Link zur Datenschutzerklärung der Hamburger Bücherhallen

Weitere Angebote der Bücherhallen Hamburg: