Navigation

Service-Menü

Funktionen




Inhalt

James Dawson - How to be Gay

Joëlle, Azubi (August 2015)

"How to be Gay" oder wie es im Original heißt "This book is gay" ist ein Sachbuch der etwas anderen Art. Es klärt über Liebe und Sex jenseits des "Heterodaseins" auf und räumt dabei mit Klischees und wahnwitzigen Irrtümern auf. Dabei beschreibt es immer auf ehrliche, humorvolle und manchmal sehr detaillierte Art und Weise was wirklich Sache ist.

Zu Beginn des Buches gibt es eine kleine Einführung in das Thema, es werden z.B. Fragen beantwortet wie "Was ist eigentlich Trans?" und "Wann merken die Menschen in der Regel, dass sie "anders" sind?", außerdem wird über das Schubladendenken und das verpassen von Etiketten informiert.

Das letzte Wort zum Thema Identitäten soll der Schwulenaktivist Peter Tatchell haben, der sagte, er freue sich schon auf den Tag, an dem all diese Selbstbezeichnungen überflüssig werden und wir alle einfach nur Menschen sein können.

(Ja, ja genau das wollen wir!)

Was mir an diesem Buch besonders gefällt? Es wird kein Blatt vor den Mund genommen. Unverblümt wird über verschiedene Sexpraktiken und ähnliches aufgeklärt. Das macht dieses Buch echt und vor allem verständlich, denn mal ehrlich, wer möchte über solche Themen lesen als hätte man sie direkt aus dem Lexikon kopiert.  Auch die humorvolle Schreibweise ist ein großes Plus, denn so wirkt alles was er erzählt sympathisch. Auch wenn es sehr detailliert wird, liest man trotzdem weiter, da der Schreibstil es so herrlich locker rüber bringt. Auch Fragen und Verhaltensweisen die diskriminierend und verletzend rüberkommen und aus diesem Grund auf jeden Fall vermieden werden sollen werden aufgegriffen.

Ich identifiziere mich nicht als LGBT, ist dieses Buch trotzdem etwas für mich?

Ein ganz klares Ja! Ich finde, dieses Buch  schafft es, dass man Menschen die der LGBT-Community angehören mit mehr Verständnis gegenüber tritt. Des Weiteren geht dieses Thema in vielen andern Bereichen schnell unter, habt ihr zum Beispiel im schulischen Sexualkunde Unterricht je dieses Thema behandelt?

Der Autor sieht das übrigens genauso:
"Wenn Ihr euch als hetero identifiziert, solltet ihr dieses Buch auf keinen Fall weglegen. Die LGBT-Community kann jeden heterosexuellen Verbündeten brauchen und ein bisschen Weiterbildung hat noch keinem geschadet."

Vielen Dank an den Fischer Verlag für das Rezensionsexemplar.

Zum Katalogeintrag


Fußnavigation

Impressum und Datenschutz

Logo: ips (internet privacy standards), Link zur Datenschutzerklärung der Hamburger Bücherhallen

Weitere Angebote der Bücherhallen Hamburg: