Navigation

Service-Menü

Funktionen




Inhalt

Kaori Yuki - Alice in Murderland 4

Bianca, Praktikantin (März 2017)


Bei Alice in Murderland geht es um die Familie Kuonji, die nicht nur superreich sondern auch sehr einflussreich sind. Jeden Monat treffen sich die Mitglieder der Familie Kuonji zu ihrer »Mad Tea Party«, welche ein lange Tradition bei ihnen in der Familie hat. Auf einem dieser Treffen teilt die Mutter Olga Kuonji ihren neun Kindern eine völlig unerwartete und schreckliche Nachricht mit: Die Geschwister müssen solange gegen einander kämpfen, bis nur noch einer von ihnen lebt und so zum neuen Oberhaupt des Clans wird.
Nach dem tödlichen Kampf mit dem vierten Sohn Maré ist Stella vollkommen erschöpft. Während sie ihr Bewusstsein verliert, tauchen Erinnerungen an das traumatische Flugzeugunglück aus der Vergangenheit auf. War in dem Flugzeug nicht auch der weißhaarige Junge, der Stella früher zugesetzt und hat er nicht etwas Furchtbares getan?!
Zudem muss Stella eine Entscheidung treffen mit wem sie ihr Schicksal teilen will und wer in Zukunft an ihrer Seite sein soll, ihr ältere Bruder Zeno oder der Weißhase Tsukito…
Für Alice in Murderland habe ich mich entschieden weil es eine sehr schöne Geschichte ist und mir auch der Zeichenstil sehr gut gefällt. Die Zeichnerin Kaori Yuki hat auch Count Cain, Angel Sanctuary oder Blood Hound gezeichnet. Empfehlung an die, die gerne Fantasy, etwas Horror und Mangas mögen.


Fußnavigation

Impressum und Datenschutz

Logo: ips (internet privacy standards), Link zur Datenschutzerklärung der Hamburger Bücherhallen

Weitere Angebote der Bücherhallen Hamburg: