Kinderbibliothek Hamburg (Kibi) Vorlesevergnügen mit "Coolman und ich"

12.07.2017

Im Rahmen des Hamburger Vorlesevergnügens 2017 lesen in 5 Tagen 41 Autorinnen und Autoren an unterschiedlichen Orten in Hamburg. Am Morgen des 12. Juli 2017 präsentierte Andreas Schlüter, einer der 4 Autoren, die das Vorlesevergnügen ins Leben gerufen haben, vier Schulklassen in der Kibi / Zentralbibliothek den Autor Rüdiger Bertram.

Buchcover_ Coolman und ich

Und den kannten fast alle - natürlich nicht persönlich - aber seine Bücher, in deren Mittelpunkt Kai und Coolman stehen, die wirklich "echt cool" sind. So waren die Kinder verständlicherweise wenig begeistert, als der Autor gut gelaunt verkündete, dass er ihnen statt "Coolman" aus dem Lieblingsbuch seiner Tochter vorlesen würde. "Waaas??" lautete die vielstimmige, enttäuschte Reaktion.

Unbeirrt griff Rüdiger Bertram zu dem mitgebrachten Pappbilderbuch, und begann aus "Flo geht aufs Klo" vorzulesen. Das konnte doch nicht sein Ernst sein, oder? Nein, es war nur ein Scherz - Glück gehabt! Und nun begann er endlich wirklich aus dem 1. Band "Coolman und ich" zu lesen.

Autor Rüdiger Bertram mit eigener Zeichnung

Heribert Schulmeyer, der  für die wunderbaren comicartigen Zeichnungen verantworlich ist, konnte diesmal leider nicht persönlich anwesend sein. Zum Trost hatte Rüdiger Bertram aber großformatige Illustrationen von ihm mitgebracht. Das war prima, denn auch wenn wohlwollenden Kindern Rüdiger Bertrams Zeichnung von Kai gefiel, kam man bei ehrlicher Betrachtung zu dem Schluss: Rüdiger Bertram schreibt tolle Geschichten, die er mitreißend vorträgt, aber Zeichnen gehört nicht zu seinen Stärken. Dafür zeichnet Heribert Schulmeyer umso besser, deshalb ergänzen sich die beiden so gut und sind gemeinsam für den Erfolg der "Coolman-Buchreihe" verantwortlich.

Lesung mit Rüdiger Bertram

Das erste Kapitel startete mit einer rasanten Fahrt in einem Müllcontainer. Darin saßen natürlich Kai und Coolman. Coolman begleitet Kai seit seinem 4. Lebensjahr. Das Besondere an Coolman: Nur Kai kann ihn sehen und mit ihm sprechen! Auf der Brust trägt er ein großes "C", das steht für "cool". Kai glaubt allerdings eher es steht für "Chaos", denn dank Coolmans Ratschlägen, schliddert Kai häufig von einer Katastrophe in die nächste. Und natürlich ist Coolman auch dafür verantwortlich, dass sie beide in dem eklig stinkenden Müllcontainer wahrscheinlich gerade ihrem vorzeitigen Ende entgegen rasen.

Autor Rüdiger Bertram

So viel sei verraten: Die Fahrt endet glimpflich - niemand wird verletzt! Die beiden nächsten Leseproben spielten in der Schule und nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrkräfte amüsierten sich köstlich.

Am Ende dieser lebhaft vorgetragenen Lesung, beantwortete der Autor bereitwillig die zahlreichen Fragen der Kinder. Dass die Antworten manchmal recht fantasievoll ausfielen verzieh man ihm gern, denn sonst könnte er ja nicht so unterhaltsame Bücher schreiben! 

 

Weitere Inhalte