Lernwelten für Lehrer: Häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu

Wir haben Ihnen hier einige Fragen und Antworten zusammengestellt, die häufig an uns in Zusammenhang mit dem Blockausweis und der Klassenführung in der Bücherhalle gerichtet werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail: sba@buecherhallen.de

Fragen und Antworten zum Blockausweis

Wie und wo erhalte ich einen Blockausweis der Bücherhallen Hamburg?

Der Blockausweis wird für Lehrer und Lehrerinnen Hamburger allgemeinbildender Schulen sowie Erzieherinnen und Erzieher Hamburger Kindertageseinrichtungen persönlich ausgestellt, nicht für die vertretende Institution.

Sie können sich Ihren Blockausweis in jeder Bücherhalle ausstellen lassen. Legen Sie bitte Ihren Personalausweis und eine aktuelle Bescheinigung der Schule beziehungsweise Kindertageseinrichtung vor, für die Sie tätig sind

Wer hat Anspruch auf einen Blockausweis?

Sie haben Anspruch auf einen Blockausweis, wenn Sie in Hamburg Lehrkraft an einer allgemeinbildenden staatlichen Schule oder allgemeinbildenden Schule in freier Trägerschaft sind, oder Erzieher in Hamburger Kindertageseinrichtungen.

Referendarinnen und Referendare zählen zu den Lehrkräften. Die Vereinbarung gilt nicht für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen.

Was kostet ein Blockausweis?

Der Service der Blockausleihe ist für Sie gebührenfrei. Die Abgeltung der Servicegebühren ist zwischen den Bücherhallen Hamburg, der Behörde für Schule und Berufsbildung und der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration vertraglich geregelt. Für die Ausstellung des Blockausweises ist eine Anmeldegebühr von 1,- Euro zu entrichten.

Ist der Blockausweis auf Kollegen übertragbar?

Nein, der Blockausweis ist, wie auch alle anderen Kundenkarten der Bücherhallen Hamburg, nicht übertragbar.

Was ist ein Medienblock?

Medien, die auf Anfrage zu einem bestimmten Thema zusammengestellt werden, nennt man einen Medienblock. Von einem Medienblock spricht man auch, wenn bestimmte Titel in einer gewünschten Exemplarzahl bestellt werden, zum Beispiel als Klassensatz.

Der Medienblock wird ausschließlich für die Nutzung im Unterricht oder in anderen Gruppenveranstaltungen zusammengestellt. Medien zu Ihrer persönlichen Unterrichtsvorbereitung sind nicht Teil des Medienblocks und müssen daher mit Ihrer persönlichen Kundenkarte entliehen werden.

Wie viele Medien gehören zu einem Medienblock?

Es gibt keine festgelegte Anzahl, wie viele Medien zu einen Medienblock gehören. Der Medienblock wird aus dem Gesamtbestand der Bücherhallen zusammengestellt. Möglicherweise sind zu einem speziellen Thema nur eine begrenzte Anzahl von Medien verfügbar. Auch ist nicht jedes Buch immer in der gewünschten Exemplarzahl (zum Beispiel als Klassensatz) verfügbar.

Wo kann ich einen Medienblock bestellen?

Medienblöcke können Sie sich in jeder Bücherhalle zusammenstellen lassen.

Beraten Sie sich zur Zusammenstellung von Blockbestellungen mit dem Personal in der Bücherhalle, in der Sie den Medienblock abholen möchten. Im Idealfall erhalten Sie bereits Auskunft darüber, ob zu Ihrer Bestellung ausreichend Medien im Gesamtbestand der Bücherhallen Hamburg zur Verfügung stehen.

Kann ich Medienblöcke selbst zusammenstellen?

Nein, es ist leider nicht möglich, dass Sie Ihre Medienblöcke selbst zusammenstellen und verbuchen. Das Konto Ihres Blockausweises wird ausschließlich vom Personal in der Bücherhalle betreut.

Kann ich mit meinem Blockausweis Medien im Internetkatalog vormerken?

Nein, Vormerkungen im Internetkatalog sind ausgeschlossen, da es sich hierbei um kostenpflichtige Bestellungen handelt.

Das Kundenkonto Ihres Blockausweises wird ausschließlich in der Bücherhalle betreut. Für die Zusammenstellung von Medien für die Blockausleihe ist ausschließlich das Personal vor Ort zuständig. 

Wie lange darf ich einen Medienblock ausleihen?

Die Leihfrist für Medienblöcke beträgt 4 Wochen. Sie können bei Bedarf die Leihfrist in Ihrer Bücherhalle zweimal um jeweils 4 Wochen verlängern lassen.

Wichtig: DVDs, Blu-rays und eMedien sind nicht für die Vorführung im Klassenverband lizenziert.

Wo gebe ich meinen Medienblock zurück?

Der Medienblock kann in jeder Bücherhalle der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen zurückgegeben werden.

Bekomme ich eine Mahnung, wenn ich meinen Medienblock nicht rechtzeitig zurück gebe?

Grundsätzlich gelten die AGBs der Bücherhallen Hamburg. Für Medienblöcke werden keine Versäumnisgebühren erhoben. Wird die Leihfrist überschritten, fallen lediglich Mahngebühren für das Mahnschreiben an.

Was muss ich tun, wenn ich meinen Arbeitsplatz gewechselt habe?

Jeder Wechsel des Arbeitsplatzes ist den Bücherhallen Hamburg unter Angabe der Kundennummer Ihres Blockausweises umgehend mitzuteilen:

Ich habe meinen Blockausweis verloren, was soll ich tun?

Melden Sie den Verlust Ihres Blockausweises umgehend den Bücherhallen Hamburg:

Mein Medienblock ist nicht mehr vollständig

Verlorene oder beschädigte Medien müssen ersetzt werden. Hierzu stellen wir Ihnen den Anschaffungspreis gemäß Bücherhallen-Katalog sowie eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5, - Euro für jedes Medium in Rechnung.

Ein Medienersatz über eigene Nachkäufe ist nicht möglich.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Klassenführung in der Bücherhalle

Muss ich die Klassenführung in der Bücherhalle anmelden?

Ja, der Termin Ihrer Klassenführung in der Bücherhalle muss frühzeitig mit Ihrer Bücherhalle vereinbart werden. Bei der Terminabsprache werden die Mitarbeiter der Bücherhalle mit Ihnen absprechen, wie die Klassenführung gestaltet werden soll.

Welche Angebote kann ich im Rahmen eines Klassenbesuchs in Anspruch nehmen?

Bei der Klassenführung werden nicht ausschließlich die Einführung in den Medienbestand und die Benutzungsregeln im Vordergrund stehen. Um bei den Kindern und Jugendlichen Interesse an der Bücherhalle und am Umgang mit den verschiedenen Medienarten zu wecken, werden sie mit altersgerechten Angeboten aktiv in den Klassenbesuch eingebunden.

In einem Vorgespräch werden die Mitarbeiter der Bücherhalle mit Ihnen die Lernziele und den interaktiven Ablauf der Klassenführung vereinbaren.

Welche wichtigen Lernziele sind mit der Klassenführung in der Bücherhalle verbunden?
  • Die Kinder und Jugendlichen entwickeln Lesefreude und Interesse am Umgang mit Medien und an den Angeboten der Bücherhalle.
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen sich in der Bücherhalle und im Medienbestand zu orientieren.
  • Sie lernen altersgerechte Informations- und Medienrecherche.
Ich möchte, dass meine Schüler sich im Rahmen einer Klassenführung eine Kundenkarte ausstellen lassen

Die Mitarbeiter in den Bücherhallen haben die Erfahrung gemacht, dass der Besitz einer Kundenkarte allein noch keine lesefördernde Wirkung hat. Die Motivation zur Bibliotheksnutzung erfolgt anderweitig. Die Kinder erhalten daher in der Regel bei der Klassenführung ein Informationsschreiben für die Eltern zur Kundenkarte und zum Angebot der Bücherhallen Hamburg.

Wenn Sie aber mit Ihrer Klasse regelmäßig zum Stöbern und Ausleihen in die Bücherhalle kommen möchten, können Sie die Bedingungen für das Ausstellen der Kundenkarten beim Klassenbesuch im Vorgespräch mit den Bücherhallenmitarbeitern abklären.

Wie bereite ich die Klassenführung vor?

Zur Vorbereitung dienen das Vorgespräch zur Klassenführung mit den Mitarbeitern der Bücherhalle und ein Unterrichtsgespräch vor dem Bücherhallenbesuch.

Um den Kindern und Jugendlichen eine Vorstellung vom vielseitigen Angebot der Bücherhallen Hamburg zu vermitteln, sollten Sie den Internetauftritt der Bücherhallen Hamburg oder die Bücherhallen-App zur Veranschaulichung hinzuziehen.

Lernen die Schüler den Umgang mit dem Katalog der Bücherhallen?

Die Bücherhallen Hamburg bieten altersgerechte Einführungen in ihren Internetkatalog an. Dabei wird der bibliotheksfachliche Input bewusst klein gehalten und dafür Raum zum eigenständigen Ausprobieren gegeben. Sprechen Sie einen Termin mit Ihrer Bücherhalle ab.

Die Katalognutzung sollte darüber hinaus am PC oder am Smartphone anhand zielgerichteter Themen schulisch vor- und nachbereitet werden. Die Handhabung des Katalogs ist weitgehend selbsterklärend. Die erfolgreiche Medienrecherche im Internetkatalog der Bücherhallen erlernen die Schüler durch die kontinuierliche Anwendung.

Lernen meine Schüler Datenbankenrecherche?

Die Zentralbibliothek und einige Bücherhallen bieten Module an, die bei den Schülern die Fähigkeit der Ermittlung von Suchstrategien und Recherche in schulrelevanten Datenbanken fördern. Diese Module richten sich vorrangig  an Schüler von Seminarkursen und Profilvorbereitungskursen. Erkundigen Sie sich in Ihrer Bücherhalle oder informieren Sie sich hier.

In den Online-Tutorials der Bücherhallen Hamburg finden Sie auch Schulungsfilme zur Recherche in den Datenbanken.Mausklick für Mausklick wird gezeigt und erklärt, wie Sie zu einem erfolgreichen Rechercheergebnis gelangen.

Wird im Rahmen einer Klassenführung für Grundschüler ein Bilderbuchkino angeboten?

Besprechen Sie mit den Mitarbeitern der Bücherhalle vor dem Klassenbesuch, welches Programm Sie sich wünschen. 

Kann ich mit meiner Klasse eigenständig zu einem bestimmten Thema in der Bücherhalle arbeiten? Muss ich mich dafür anmelden?

Ja, Sie können mit Ihrer Klasse eigenständig in der Bücherhalle arbeiten, aber auch dann müssen Sie den Klassenbesuch vorher anmelden. Die räumlichen Gegebenheiten der Bücherhallen sind sehr unterschiedlich. Erkundigen Sie sich daher bitte, ob ausreichend Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.