Lernwelten für Lehrer: Angebote für die Grundschule

PC in der Bücherhalle_ kostenlose Recherche für Kinder mit gültiger Kundenkarte

Foto: Antje Frohmüller

Leseförderung: eine gemeinsame Aufgabe von Schule, Bibliothek und Elternhaus.

Wir kooperieren hierzu intensiv und kontinuierlich mit den Hamburger Grundschulen und begleiten den Leselernprozess und die Nutzung von Medien für Lern- und Freizeitaktivitäten von Anfang an.

Klassenführungen

Die Behörde für Schule und Berufsbildung hat in ihrem Bildungsplan Deutsch die Bücherhallen als außerschulischen Lernort benannt. Mindestens ein Besuch in der 1. oder 2. und ein weiterer in der 3. oder 4. Klasse werden ausdrücklich empfohlen.

Bei einem persönlichen oder telefonischen Vorgespräch im Rahmen der Terminabsprache mit der Partnerbücherhalle können die Lehrerinnen und Lehrer aller Grund- und Förderschulen aus verschiedenen altersgerechten Lernmodulen wählen, damit die Lesefreude für die Kinder nicht zu kurz kommt und sie die Bücherhalle als attraktiven Lern- und Freizeitort erleben.

Die Medienprogramme

Weitere Serviceangebote

  • Antolin: Fragen in der Bücherhalle kostenlos bearbeiten und nachAntolin-Büchernrecherchieren.
  • Scoyo: Bücherhallenkunden mit gültiger Kundenkarte erhalten kostenlosen Zugang zu Lernthemen der 1. bis 7. Klassen auf Deutschlands Lernplattform Nr. 1.
  • TigerBooks:  Lesetraining am Tablet! Hier finden Sie interaktive Bücher, eBooks und Hörbücher für Kinder. Der Zugang mit gültiger Kundenkarte ist kostenlos.
  • Onilo:  Viele Bücherhallen haben eine Onilo-Lizenz. Neben den Bilderbuchkinos stehen damit auch Lehrermaterialien zur Verfügung. Fragen Sie in Ihrer Partnerbücherhalle nach.
  • Einige Bücherhallen bieten kostenlose Hausaufgabenhilfe oder Lesetrainings an: Informieren Sie sich in Ihrer Partnerbücherhalle.
  • Das ganzjährige Veranstaltungsprogramm der Bücherhallen für Kinder ist sehr vielfältig. Bilderbuchkino, szenische Lesungen, Erzähltheater, Vorlese-Events und anderes wecken die Lust auf Medien, machen Sprach- und Lesebildung zum Vergnügen und lassen die Bücherhallen zu einem beliebten Freizeitort werden. Einen detaillierten Überblick über aktuelle Veranstaltungstermine erhalten Sie hier.
  • Einen Überblick weiterer Leseförderungsangebote erhalten Sie in in der Linkliste Leseförderungsangebote