Bücherhalle Mümmelmannsberg: Benutzungsordnung für "Originale - Kunst auf Zeit"

1. Allgemeines

Jede volljährige Person aus Hamburg kann Bilder entleihen. Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises beziehungsweise bei ausländischen Bürgern, eines gültigen Passes sowie eine für die gesamte Leihfrist gültige Aufenthaltserlaubnis.

2. Ausleihe

Es können alle Bilder, die im Original in der Bücherhalle ausgestellt und im Katalog aufgeführt sind, entliehen werden. Entliehene Bilder können während der Öffnungszeiten der Bücherhalle vorbestellt werden.

3. Leihfrist

Die Leihfrist der Bilder beträgt drei Monate. Eine Verlängerung der Leihfrist ist nur dann möglich, wenn die Bilder nicht vorbestellt sind.

4. Leihgebühr

Die Leihgebühr berechnet sich nach dem Wert, also nach dem Kaufpreis, des jeweiligen Bildes. Die Leihgebühr ist pro Leihfrist am Tage der Entleihung zu zahlen, und wie folgt gestaffelt:

  • 5 Euro für ein Bild im Wert bis 100 Euro
  • 10 Euro für ein Bild im Wert bis 300 Euro
  • 15 Euro für ein Bild im Wert über 300 Euro

Mit einem Jahresabonnement kann ein Bild für 12 Monate zum Preis von 9 Monaten ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt dann, je nach Bildwert, 15, 30 oder 45 Euro. Nach jeweils 3 Monaten kann das Bild mit einem Jahresabonnement auch gegen ein anderes Bild gleichen Wertes getauscht werden.

5. Überziehung der Leihfrist

Bei Überziehung der Leihfrist ist für jeden überzogenen Öffnungstag eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 1 Euro zu zahlen. Werden entliehene Bilder mit Ablauf der in der Mahnung festgesetzten Frist nicht zurückgegeben, ist der im Entleihformular genannte Kaufpreis, zuzüglich einer Verwaltungspauschale in Höhe von 10 Euro zu zahlen.

6. Behandlung der entliehenen Bilder und Haftung

Entliehene Bilder dürfen nicht an andere Personen weitergegeben und nicht an einer anderen Wohnanschrift als der im Entleihformular angegeben aufbewahrt werden. Der Entleiher haftet während der Leihfrist für Verlust oder Schäden an entliehenen Bildern und dessen Zubehör. Im Haftungsfall ist der im Entleihformular genannte volle Kaufpreis, zuzüglich einer Verwaltungspauschale von 10 € zu zahlen.

7. Kauf von Bildern

Die Bilder können käuflich erworben werden. Eine Verpflichtung zum Kauf entsteht bei der Ausleihe nicht. Beim Kauf wird die Leihgebühr, nicht jedoch entstandene Gebühren, auf den Kaufpreis angerechnet.