Bücherhalle Neugraben: Süderelbe-Archiv

Interessierte im Süderelbe-Archiv in der Bücherhalle Neugraben

Süderelbe-Archiv in der Bücherhalle Neugraben in Kooperation mit dem Kulturhaus Süderelbe.

In der Geschichtswerkstatt wird mit Fotos, Büchern, Landkarten und anderen Archivstücken aus dem Raum Süderelbe gearbeitet. Neben Neugraben-Fischbek, Hausbruch, Neuwiedenthal umfasst dies auch die Ortsteile Altenwerder, Cranz, Francop, Moorburg und Neuenfelde. Große Teile des Bestandes liegen bereits in digitalisierter Form vor.

Alle Materialien sind während der Öffnungszeiten der Bücherhalle einsehbar; eine Kopiermöglichkeit ist vorhanden.

Süderelbe-Archiv in der Bücherhalle Neugraben

An jedem 1. Samstag im Monat können Besucher der Bücherhalle bei einem offenen Treffpunkt mehr erfahren und mit Teilnehmern der Geschichtswerkstatt ins Gespräch kommen.

Angebot für Schulen: Das Thema Stadtteilgeschichte bietet viele Möglichkeiten, die Bücherhalle als außerschulischen Lernort zu nutzen. Nach Absprache kann Kontakt zu Zeitzeugen aufgenommen werden.