Termin

Logo: Lange Nacht der Literatur 2017

Die Lange Nacht der Literatur

02.09.2017 18:30 Uhr | Zentralbibliothek
Eintritt: 8,- Euro / ermäßigt 5,- Euro

Zum 4. Mal findet in Hamburg "Die Lange Nacht der Literatur" statt. Auch die Bücherhallen Hamburg gehören wieder zu den Veranstaltungsorten! Neben der Zentralbibliothek ist 2017 auch erstmals die Bücherhalle Barmbek Lesungsort.

Erleben Sie ab 18:30 Uhr  Sebastian Lehmann "Ich war jung und hatte das Geld. Meine liebsten Jugendkulturen aus den wilden Neunzigern". Sebastian Lehmann, bekannt aus der Lesebühnen-Szene, kennt sich mit den Marotten Heranwachsender aus, denn er hat sie alle gesammelt. Wenn jetzt das Leben mal wieder zu erwachsen ist , dann ist dieses Best-of unserer schönsten Jugendkulturen die beste Medizin dagegen.

Um 20:00 Uhr präsentiert  Andreas Stichmann "Die Entführung des Optimisten Sydney Seapunk". Der Sonnenhof in Hamburg-Osdorf - früher alternatives Wohnprojekt, heute eher betreutes Wohnen - hat schon bessere Zeiten gesehen. Dort treffen Raffi, jetziger Leiter, seine Mutter, Bibi, die Sozialstunden ableistet und andere aufeinander in einem gleichermaßen komischen wie ernsthaften Roman. Andreas Stichmann liest nicht nur, sondern zeigt Collagen und begleitet sich selbst am Mini-Keyboard.

Zur Einstimmung und in der Pause spielt der Jazzpianist Lukas Klapp

Reservierungen sind möglich unter zentralbibliothek.veranstaltungen@buecherhallen.de

Veranstaltungsort

Zentralbibliothek
Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)
20097 Hamburg

Telefon: 040 / 42 60 60
zentralbibliothek@buecherhallen.de

Infos zum Standort

Kategorie

Weitere Termine