Bilderbuchkino

Bilderbuchkino: Mama Muh liest

Endlich wieder Bilderbuchkino! Das regelmäßige Angebot in der Bücherhalle Alstertal, das Corona-bedingt in den vergangenen Monaten nicht stattfinden konnte, hatten viele Kinder sehr vermisst. So war es wenig überraschend, dass der Termin schnell ausgebucht war und sich trotz des heißen Sommertages fast alle Kinder am 5. August in der Bücherhalle einfanden. 14 Kinder freuten sich über die Geschichte "Mama Muh liest" von Jujja Wieslander (Autor) und über die wunderbaren Bilder von Sven Nordqvist (Illustrator).

Diesmal darf die ungewöhnliche Kuh, Heldin vieler Bilderbücher, mit der Familie des Bauern in die Bibliothek gehen. Ja, ihr habt richtig gehört: Mama Muh kann lesen! Besonders die Abenteuer von Pippi Langstrumpf haben es ihr angetan. Schade nur, dass Krähe mit Büchern so gar nichts anfangen kann. Oder vielleicht doch?

Im Anschluss an die kurzweilige, lustige Geschichte konnten die Kinder draußen an der frischen Luft an kleinen Tischen Platz nehmen, Mama-Muh-Bilder ausmalen und Rätsel lösen. Dabei hatten alle viel Spaß!