Darth Vader und Co. in der Bücherhalle

Star Wars Reads Day 2019

Am 26.10.19 luden Prinzessin Steffi und Jedimeisterin Kaschmi Wan Kenobi zum 7. Star Wars Reads Day in der Bücherhalle Alstertal ein. Viele kleine Star Wars-Fans strömten zu diesem Vorlese- und Aktivitätentag rund um Star Wars herbei, um zu prüfen, ob sie das Zeug zum Padawan haben.

Neben den beliebten Stammprüfungen wie "Fütter den Jabba" und "Laserparcour" gab es viele neue Aktivitäten wie "Star Wars Speed Memory", "Vader gegen Yoda - Tic Tac Toe" und "die Müllpresse des Todessterns", in die man mutig hineinfassen und Gegenstände ertasten musste. Auf Yodas Balancereptil konnten Kinder und Erwachsene ihre Balance testen, an der galaktischen Rätselstation knifflige Rätsel lösen. Eifrig und kreativ wurden aber auch die tollen Star Wars-Ausmalbilder ausgemalt. Und natürlich gab es dann noch die Königsdisziplin, die Padawan-Prüfung. Fragen mussten mit Hilfe von ausgehängten Texten beantwortet und Star Wars-Figuren, Tiere und Waffen erkannt werden. Die Kinder waren mit großem Eifer dabei, und ganz stolz, als die Jedimeisterin nach der Kontrolle der Prüfungsaufgaben die Kinder für ihre gute Arbeit lobte. Jedes Kind erhielt zur Belohnung ein kleines Star Wars-Dankeschöntütchen und eine coole Star Wars Reads Day-Frisbee-Scheibe, ein tolles Give-away vom Verlag Dorling Kindersley!

Plötzlich rief die Jedimeisterin die kleinen und großen Star Wars Reads Day-Gäste zusammen. Wie jedes Jahr gab es auch diesmal eine kleine Show als ganz besonderes Highlight. Ein Jawa erschien auf der Fläche, stöberte herum und sammelte Dinge ein, die herumlagen. Kurz darauf erschien eine weitere Gestalt – die Schmugglerin Maya Valaris vom Volk der Twi"leks und sprach den Jawa an. Sie benötigte einige Dinge und der Jawa konnte ihr die beschaffen, doch zunächst musste der Preis verhandelt werden. Als die beiden Stimmen hörten, flüchteten sie in einen angrenzenden Raum. Jedimeister Zato war zu Besuch gekommen und die Jedimeisterin führte ihn herein, um ihm alles zu zeigen.

Die Jedimeisterin freute sich über seinen Besuch, doch sie war wegen mehreren Meldungen von Diebstählen in der Bibliothek besorgt und musste sich darum noch kümmern. Bereits am Morgen hatte ein Steckbrief für Aufsehen gesorgt. Die Schmugglerin Maya Valaris wurde von Darth Vader gesucht, da sie seinen persönlichen Tie-Fighter geklaut hatte. Plötzlich bemerkte die Jedimeisterin den Jawa, der sich davon schleichen wollte, hielt ihn auf und stellte ihn zur Rede. Da Jawa Sammler sind und alles mitnehmen, was vermeintlich herrenlos herumliegt, ahnten die beiden Jedis, wer für die "Diebstähle" verantwortlich war. Beleidigt gab der Jawa alle Dinge aus seinem Sack zurück, obwohl er sich keiner Schuld bewusst war. Um dem Jawa eine kleine Lehre zu erteilen, überlegten die Jedis, was sie mit ihm tun sollten, und schlugen eine Auslieferung an den hohen Rat der Jedi oder Jabba the Hutt vor.

Überrascht drehte sich das Publikum um, als hinter ihnen ein Aufschrei ertönte. Ein weiterer Jawa kam herbeigeeilt und kam seinem Artgenossen zu Hilfe. Es folgte eine hitzige Debatte zwischen den Jawa, und die Jedimeisterin hörte heraus, dass sich jemand in der Bibliothek versteckt hielt. Als der erste Jawa nichts dazu sagen wollte, zeigte der zweite Jawa auf einen Raum in der Ecke. Die Jedimeisterin bat Meister Zato den Raum zu überprüfen, und wer kam zu Vorschein? Die Schmugglerin Maya Valaris! Die Jedimeisterin hatte sofort eine böse Vorahnung und murmelte: "Na toll, dann fehlt ja jetzt eigentlich nur noch…" Weiter kam sie nicht, denn da stürmte bereits Darth Vader herein und entdeckte die Schmugglerin. Als er sein Laserschwert aktivierte und auf die Schmugglerin losgehen wollte, liefen die Jawa erschrocken davon. Natürlich ging die Jedimeisterin dazwischen, denn die Bibliothek ist neutrale Zone und Kämpfe jeglicher Art nicht gestattet! Sie versprach Vader, dass Maya Valaris ihre gerechte Strafe bekommen würde, doch nicht jetzt und an diesem Ort. Selbstverständlich bekam er auch seinen Tie-Fighter zurück. Vader zögerte kurz, dann deaktivierte er sein Laserschwert und teilte grollend seine Zustimmung mit - die Situation war gerettet und die Jedimeisterin begrüßte nun offiziell alle Kunden zum Star Wars Reads Day, die begeistert applaudierten.

Zum Abschluß gab es eine kleine Fotosession, bei der sich die kleinen, aber auch großen Star Wars-Fans mit den toll kostümierten Akteuren fotografieren lassen konnten. Die Kinder hatten eine Menge Spaß und freuten sich über das große Angebot von Star Wars-Büchern, Filmen und CDs. Die Jawa wuselten später durch die Bücherhalle und machten Unsinn, sodass oftmals die Jedimeisterin einschreiten musste. Erneut ein toller Star Wars Reads Day! Wir sagen danke und: Möge die Macht mit Euch sein!

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Verlag Dorling Kindersley für die tolle Unterstützung und die Inspirationen. Und ein ganz besonderer Dank geht an Patrick Schulze (Jedimeister Zato), Anne Jakobs (Jawa), Oliver Zietz (Jawa), Anja Baars (Maya Valaris) und Timo Röske (Darth Vader) vom Star Wars Dinner Hamburg für ihre tatkräftige Unterstützung und tolle Perfomance!

Hier noch die Auflösung des Gewinnspiels: Es waren 27 galaktische Tiere in den Gläsern. Der Gewinner wurde bereits informiert.