Plakatausstellung "Sichtbarkeit = Sicherheit"

29.06. – 28.08.2021

Bücherhalle Alstertal
Eintritt frei

Mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen startet die Bücherhalle Alstertal wieder mit wechselnden Bilderausstellungen.

Den Anfang macht der Polizei Hamburg e.V. mit dem beliebten Lieder- und Plakatwettbewerb zur Verkehrssicherheit, der dieses Jahr unter dem Motto "Sichtbarkeit = Sicherheit" stand.

Die vielen eingereichten Plakate wurden aufgrund der besonderen Situation digitalisiert und als Katalog an eine vom Verein zusammengestellte Jury zur Bewertung weitergegeben. Gesamtsieger des mit 300 Euro dotierten Preises wurde Gordon Steinberger aus der Klasse 7b des Gymnasiums Allee in Altona.

Gordons Plakat und zahlreiche weitere Arbeiten des diesjährigen Wettbewerbes sind noch bis zum 28. August 2021 in den Räumen der Bücherhalle Alstertal zu sehen.

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen vor Ort bitten wir um eine Anmeldung. Bei Veranstaltungen in der Bibliothek benötigen wir einen Negativtest, der nicht älter als 48 Stunden ist. Kinder und Jugendliche können sich mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten unmittelbar vor der Veranstaltung mit einem Lolli-Test testen. Ausführliche Informationen 
Bei Veranstaltungen im Freien wird kein Negativtest benötigt.

Darüber hinaus gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Das Tragen einer medizinischen Maske (ab 7 Jahren) ist für die Dauer des gesamten Aufenthaltes Pflicht.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Veranstaltungsort

Bücherhalle Alstertal
Heegbarg 22
22391 Hamburg

Eintritt frei

040 / 69 08 38 52
alstertal@buecherhallen.de