Autor Bodo Manstein

Barmbeker Krimi-Herbst: Lesung mit Bodo Manstein

Der Barmbeker Krimi-Herbst hat sich zu einem Garanten für Spannung und gute Unterhaltung entwickelt und lockt seit Jahren zahlreiche Gäste in die Bücherhallen Barmbek und Dehnhaide. So auch am Abend des 23. November 2022. Etwa 45 Personen hatten sich in der Bücherhalle Barmbek eingefunden, um an der Krimi-Lesung "Alstersturm" mit Bodo Manstein teilzunehmen.

Nachdem die Lesung aus seinem ersten Hamburg-Krimi "Alsterfeuer" Corona bedingt abgesagt werden musste, freuten sich der aus Schleswig-Holstein angereiste Autor, Bücherhallenleitung Joanna-Lisa David und das Publikum besonders, nun Auszüge aus dem 2. Band der Reihe um Kriminalhauptkommissar Erik van der Kolk zu hören.

Sogar ein Publikumswunsch, der ein Jahr zuvor an die Krimi-Autorin Nora Luttmer gerichtet wurde, nämlich einmal einen Mord in Barmbek anzusiedeln, wurde erfüllt – zwar nicht von Frau Luttmer, aber von Bodo Manstein!

Und darum geht es: In Hamburg wird ein Taxifahrer erschossen. Kriminalhauptkommissar Erik van der Kolk und sein Team nehmen die Ermittlungen auf, die sie erneut in das Drogenmilieu von St. Georg führen. Doch nicht nur sie sind dem Täter und seinen Hintermännern auf der Spur: Irgendjemand spielt van der Kolk die Tatwaffe zu und der Fall nimmt plötzlich eine unerwartete Wendung. Neue Hinweise führen zu einer rechtsextremen Gruppe, die einen verheerenden Anschlag plant ...

Im Anschluss an die Lesung wurden viele interessierte Fragen an den Autor gerichtet. Er berichtete, dass er lange auf Sylt gelebt und gearbeitet hat, und schon damals den Wunsch hegte, einmal ein Buch zu schreiben. Nach einem autobiografischen Roman, schrieb er mehrere Sylt-Krimis, bevor er mit der Hamburg-Krimi-Reihe startete. Manstein ist es wichtig, dass seine Kriminalromane nicht nur spannend, sondern auch authentisch und möglichst realitätsnah sind. Gut dass er einen Schulfreund hat, der bei der Kriminalpolizei arbeitet und ihm Einblicke in die "echte Ermittlungsarbeit" gewährt.

Am von der Buchhandlung Hoffmann bestückten Büchertisch konnten "Alstersturm" und der Vorgängerband erworben und von Bodo Manstein signiert werden.

Die Veranstaltung wurde von der Baugenossenschaft der Buchdrucker gefördert - vielen Dank dafür!