Lesung: Barmbeker Schulgeschichten aus der NS-Zeit

Mi, 05.10.2022

19:00 Uhr · Bücherhalle Barmbek
Eintritt frei

In der dritten Lesung der Reihe "Barmbek im Nationalsozialismus" werden Michael Grill und Nicole Schneider von der Geschichtswerkstatt Barmbek dem Bereich Schulalltag nachspüren und folgende Fragen stellen: Welche Auswirkungen hatte die Nazi-Ideologie auf den Schulalltag? Wie verhielten sich die Lehrkräfte und inwiefern veränderte sich das Verhältnis zwischen Schüler*innen und Lehrkräften? Welche Erlebnisse aus dem täglichen Schulbesuch prägten die Zeitzeug*innen besonders?

Antworten hierzu liefern biografische Zeugnisse von Menschen aus dem Stadtteil, die in der Lesung zu Wort kommen sollen und damit einen subjektiven Hinweis liefern, wie auf die jungen Menschen Einfluss genommen wurde.

Eine Anmeldung wird empfohlen: telefonisch 040/29 15 91, per E-Mail an barmbek@buecherhallen.de oder vor Ort.