Barrierefreiheit vor Ort

Gezeichnete Menschengruppe

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und möchten, dass es allen Menschen möglich ist, unser Haus zu erleben.

Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns einfach an!

Kontakt: Heidi Best, Fachbereich Publikumsbetrieb/Besucherservice heidi.best@buecherhallen.de, Telefon 040/42 606 131.

Anreise – Wie Sie zu uns finden

Die Zentralbibliothek am Hühnerposten befindet sich an der U1 Steinstraße oder 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Sie erreichen die Zentralbibliothek von der Altmannbrücke, die Eingangstüren sind ebenerdig und ohne Stufen erreichbar. Es gibt eine blindengerechte Ampel über die Kurt-Schumacher-Allee am Fußweg Julius-Kobler-Weg (zwischen ZOB und MKG).

Parkhaus Hauptbahnhof Centrum am Hühnerposten: Es gibt 7 reservierte Parkplätze für Besucher mit Einschränkungen. Die Zufahrt erfolgt über Münzstraße/Hühnerposten.
Informationen zum Parkhaus Hühnerposten (PDF)

Mobilität – Im Haus unterwegs

Schließfächer

Schließfächer stehen in unterschiedlichen Höhen auf Ebene 1 zur Verfügung. Sie benötigen ein 1 Euro Geldstück als Pfand.

Aufzüge, Treppen

Alle Ebenen können über einen Aufzug erreicht werden. Dieser ist rollstuhlgeeignet. Bitte wenden Sie sich an die Information, falls Sie Unterstützung benötigen.

Barrierefreie Toilette

Diese befindet sich auf Ebene 1 in der Kinderbibliothek.

Buggy-Stellplätze

Stellplätze für Kinderwagen und Buggys sowie Wickelmöglichkeiten für Kinder befinden sich in der Kinderbibliothek.

Angebote für blinde und sehbehinderte Besucher*innen

  • Blindenführhunde können gerne mitgebracht werden.
  • Auf Ebene 2 finden sich eine Vielzahl an Großdruckbüchern und Hörbüchern sowie MP3 mit DAISY-Navigation.
  • Entdecken Sie über unsere Medienlisten viele interessante Filmtitel mit Audiodeskription und Hörbücher mit DAISY-Navigation.
  • Kennen Sie bereits die Norddeutsche Hörbücherei e.V., Georgsplatz 1? Hier können blinde, seh- und lesebehinderte Menschen kostenlos Hörbücher, Braille-Bücher und Hörfilme ausleihen, sich per Post zusenden lassen oder den direkten Download nutzen.

Angebote für schwerhörige, gehörlose und ertaubte Besucher*innen

  • Der große Veranstaltungsraum der Zentralbibliothek auf Ebene 1 verfügt über eine induktive Höranlage: Einfach zu Beginn der Veranstaltung das Hörgerät/Cochlea Implantat auf T schalten. Wir wünschen Ihnen viel Hörvergnügen!
  • Führungen: Auf Anfrage bieten wir eine "Entdeckertour für Neugierige" mit Gebärdensprachdolmetscher für Gruppen an. Bitte wenden Sie sich an: zentralbibliothek.fuehrungen@buecherhallen.de.

Führungen durch die Zentralbibliothek: "Entdeckertour für Neugierige"

  • Für gehörlose Menschen stehen alle wichtigen Informationen zur Nutzung der Bücherhallen in Gebärdensprache zur Verfügung.

Angebote in einfacher und leichter Sprache

In einfacher Sprache: Kennen Sie bereits unsere zahlreichen Angebote? Erzählungen in leichter Sprache, Bilderbücher ohne Text, Spiele für Deutschlerner, Gesellschaftsspiele für demenziell Erkrankte und vieles mehr bieten Medienerlebnisse der besonderen Art!

Die wichtigsten Informationen über die Bücherhallen bieten wir auch in leichter Sprache.

Weitere Angebote

Begleitung / Abholservice
Unsere Kooperationspartner Hamburger Kulturschlüssel und KulturLeben Hamburg bieten Begleitungen (von Zuhause in die Veranstaltungen und zurück) und bei Bedarf Freikarten.
Registrierung beim Partner notwendig. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Termine

Barrierefreie Führungen
Menschen mit besonderen Bedürfnissen können in der Zentralbibliothek viele Angebote inklusiv nutzen. In Absprache bieten wir für Gruppen Führungen oder Angebote Ihrer Wahl an. Bitte fragen Sie uns! Wir gehen gerne auf individuelle Bedürfnisse und Kommunikationswege ein.
Kontakt per E-Mail: zentralbibliothek.fuehrungen@buecherhallen.de

Kundenkarte/Ermäßigung

Hilfebedürftige und diesen Gleichgestellte nach SGB II und SGB XII erhalten gegen Vorlage eine Kundenkarte (Erwachsene ab 27 Jahren ermäßigt) in Höhe von 20 Euro pro Jahr. Bitte informieren Sie sich über unsere aktuelle Gebührenordnung und melden Sie sich bei Interesse persönlich am Service auf Ebene 1.

Informieren Sie sich auch über die Barrierefreiheit unserer digitalen Dienste.