Kinder mit Buchstart-Taschen

Buchstart 4½ gestartet

Anlässlich der Auftaktveranstaltung am Morgen des 22. Oktober 2020 verteilten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Bildungssenator Ties Rabe und Hamburgs Ehrenbürgerin Dr. Kirsten Boie, Schirmherrin und Mit-Initiatorin des Buchstart-Projektes, in der Grundschule Arnkielstraße die ersten Büchertaschen.

Kernstück der blauen Buchstart-Rucksäcke ist das "Hamburger Geschichten-Buch", das in Kooperation von Schulbehörde, Sozialbehörde und Kulturbehörde sowie den Bücherhallen Hamburg und dem Projektträger Seiteneinsteiger e.V. gemeinsam mit dem Carlsen Verlag für diesen Anlass entwickelt wurde.

Viele bekannte Autor*innen haben an dem 134 Seiten starken Buch, das durch ganz unterschiedliche Beiträge allen Lesevorlieben gerecht wird, mitgewirkt. Das ansprechende Cover hat Illustrator und Kinderbuchautor Ole Könnecke gestaltet. Besonders Familien, in denen Bücher und Vorlesen nicht selbstverständlich zum Alltag gehören, sollen angeregt werden, gemeinsam mit ihren Kindern die im Buch verborgenen Schätze zu entdecken, und Vorlesen als festen Bestandteil im Familienleben zu verankern.

Das "Hamburger Geschichten-Buch" wird in Kürze auch im Ausleihbestand der Bücherhallen zu finden sein.

Die Lust am Lesen fördern mit Buchstart: Nach der Buchstart-Tasche für Einjährige und den beliebten "Gedichte für Wichte"-Veranstaltungen für Kinder von 0-3 Jahren, ist nun "Buchstart 4 ½" gestartet.

Das Projekt umfasst 3 Bausteine:

  • Die Ausgabe der Buchtaschen beim "Vorstellungsverfahren der Viereinhalbjährigen" in den Hamburger Grundschulen
  • Den Geschichtenfinder-Tag, einen Aktionstag, der ab Frühjahr 2021 jährlich in Hamburger Kitas und allen Bücherhallen stattfinden wird
  • Literaturpädagogische Fortbildungen für Fachkräfte aus Kita und Vorschule

Kinder, bei denen ein ausgeprägter Sprachförderbedarf festgestellt wird, erhalten einen Gutschein für eine kostenlose Kundenkarte der Bücherhallen Hamburg, mit der sie ein Jahr lang in allen Bücherhallen Medien ausleihen können.

Schon gewusst?

Ehrenamt bei den Bücherhallen Hamburg

Rund 650 Ehrenamtliche engagieren sich mit ihren Talenten und Ideen für die Bücherhallen. Machen Sie mit?