Schriftzug "Come in we're open"

Wichtige Information für alle Besucher*innen

Um den massiv gestiegenen Corona-Infektionszahlen entgegenzuwirken, ist das öffentliche Leben seit Anfang November stark eingeschränkt. Neben anderen Einrichtungen mussten auch viele Kulturbetriebe vorübergehend schließen. Die Bücherhallen Hamburg sind weiterhin, mit Einschränkungen, geöffnet.

Für den Besuch unserer Bibliotheken gelten die Hygiene- und Abstandsregeln. Suchen Sie uns nur auf, wenn Sie sich gesund fühlen.

Ab Montag, 16. November 2020, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Aufenthalts (ab 7 Jahren) Pflicht! Kinder unter 7 Jahren sind an der Hand zu führen.

Corona-bedingte Einschränkungen

  • Alle Präsenzveranstaltungen sind abgesagt. Bis auf Weiteres finden ausschließlich digitale Veranstaltungen statt. Auch Klassenführungen und Besuche von Kita-Gruppen sind zur Zeit leider nicht möglich.
  • In der Zentralbibliothek bleibt das Café Schmidtchen im November geschlossen.
  • Die "Dialog in Deutsch" – Gesprächsgruppen machen in allen Bücherhallen Pause. Wenn Sie weiter bei uns Deutsch lernen und üben möchten, bieten wir online-Gesprächsgruppen an. Schreiben Sie eine Mail an dialogindeutsch(at)buecherhallen.de und Sie erhalten weitere Informationen.

Wir bitten darum, den Aufenthalt zu Gunsten aller Besucher*innen auf ein Minimum zu begrenzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Corona-FAQs.