unterschiedliche Roboter

Start Remote RoboLab

Am 18.06.2021 startet pünktlich zum Digitaltag ein neues Angebot der Bücherhallen Hamburg. Auf der Webplattform www.robolab.hamburg können alle an Robotik Interessierten online mit unseren Robotern NAO & Co. digital interagieren.

Hier findet man auch Tutorials, allgemeine Tipps zur Anwendung und Lehrmaterial für Schulen. Livestreams direkt aus den Bücherhallen sollen auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang und die Teilhabe ermöglichen. Als besonderes Highlight wird es möglich sein, per Fernsteuerung die Roboter in der Bibliothek von zu Hause aus zu steuern.

Über Wettbewerbe und Workshops wird zum Mitmachen animiert.

Die dabei entstandenen Projekte von Einzelpersonen, Familien oder Schulen werden auf der Plattform hochgeladen und damit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Darüber hinaus werden Interessierte angeregt, ihr Wissen und ihre Erfahrungen untereinander zu teilen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

Das Remote RoboLab wurde ermöglicht durch "dive in" - Programm für digitale Interaktionen der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm "NEUSTART KULTUR".

Schon gewusst?

Bestsellerservice: Aktuelle Bestseller ohne Wartezeit

Die Top 20 der Spiegel-Bestsellerliste stehen in mehrfacher Ausführung für 2,50 Euro zur Ausleihe bereit.