Saatguttütchen und Bücher rund ums Gärtnern

Saatgutbibliothek in den Bücherbussen

Hobbygärtner*innen aufgepasst: nach dem Vorbild vieler Bücherhallen haben jetzt auch die Hamburger Bücherbusse eine kleine Saatgutbibliothek eingerichtet. Für alle, die sich für den Insektenschutz und die Artenvielfalt nicht nur interessieren, sondern auch engagieren möchten, bieten wir Samentütchen von verschiedenen Gemüsesorten an.

Und so funktioniert es

  • Ein Tütchen Blumen- oder Gemüsesaat im Bücherbus auswählen (pro Person bitte nur ein Tütchen mitnehmen).
  • Das Saatgut zuhause im Balkonkasten, im Garten oder in einen Topf auf der Fensterbank aussäen.
  • Warten bis die Pflanzen gewachsen sind und an den Blüten erfreuen beziehungsweise Gemüse oder Früchte ernten.
  • Saatgut der abgeernteten Pflanzen wieder in den Bücherbus bringen
  • Gern kann auch ein Tütchen Saatgut aus dem eigenen Garten in den Bücherbus mitgebracht und anderen Hobbygärtner*innen zur Verfügung gestellt werden.