Lange Nacht der Literatur: Till Raether liest "Ich werd dann mal ..."

Sa, 05.09.2020

18:00 Uhr · Neuer Kamp 31
Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

7. Lange Nacht der Literatur: Till Raether liest aus "Ich werd dann mal …Nachrichten aus der Mitte des Lebens".

Wir werden nicht jünger, nicht fitter, nicht schöner, die Möglichkeiten alles über den Haufen zu werfen und neu anzufangen, schwinden, die Familie kann ganz schön nerven und der Alltag herausfordernd sein. Ob wir nun fröhlich vor uns hin prokrastinieren, To-do-Listen hinterherhetzen oder voll im Entspannungs- und Wellness-Stress sind – Till Raethers Texte sind Balsam für die Seele. Klug, warmherzig und mit liebevoller Selbstironie erzählen sie von den großen und kleinen Problemen, die uns umtreiben. Und ohne Ratschläge zu geben, sorgen sie dafür, dass wir uns ein bisschen weniger allein, ein bisschen besser fühlen und am Ende des Tages schon wieder über uns selbst lachen können.

Foto © Stephanie Brinkkoetter

Der Veranstaltungsort ist links neben dem Eingang zur Rindermarkthalle in St. Pauli (Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg). Dort steht einer unserer Bücherbusse auf dem Parkplatz. Dahinter sind weiße Pavillons aufgebaut, in denen die Lesung mit Till Raether stattfindet.

Auf Grund der aktuellen Situation sind die Karten nur im Vorverkauf erhältlich (keine Abendkasse). Bitte reservieren Sie unter der Telefonnummer: 040 / 77 29 22 und holen Sie Ihre reservierten Karten am Veranstaltungstag um 17:30 Uhr am Pavillon ab.

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung müssen Sie tragen, wenn Sie sich im Raum bewegen.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, ein Unterschreiten des Abstands ist nur gegeben, wenn Sie einverstanden sind. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen, die unsere Veranstaltungen besuchen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Zurück