Geschichte der Bücherhalle Dehnhaide

Kita-Kinder gratulieren zum 50. Geburtstag der Bücherhalle Dehnhaide

Seit den 1960er Jahren gehört die Bücherhalle Dehnhaide zu Barmbek–Süd. Zunächst im alten Bücherhallengebäude in der Vogelweide, wo sie in den 90er Jahren stark verkleinert wurde und sogar von Schließung bedroht war. Seit Ende 2009 am derzeitigen Standort im Barmbek Basch in der Wohldorfer Straße.

Seit dem Umzug in das Community-Center Barmbek Basch schöpfen die Bücherhallenmitarbeiterinnen viel Kraft und Ideen aus dem inspirierenden Miteinander im Haus und den vielen Möglichkeiten, die sich hier übergreifend bieten.

Am 12.08.2013 wurde hier auch das 50jährige Jubiläum mit einem Festakt gefeiert Seitdem wurden viele technische Neuerungen eingeführt, eine Open Library Öffnung ist in Planung.