Die Puppen klassisch tanzen lassen

Ravel: Bolero

Ein Stück, das schon im Kompositionsauftrag zum Tanzen angelegt wurde, wer kennt es nicht: "Bolero". Das Saxophon klingt nach Saxophon -nicht wie sonst nach Oboe- man hört die unterschiedlichen Farben der Begleitstimmen, und das Finale ist so fulminant, das muss man selbst hören!

Link zum Medium

Ravel: Klavier-Konzerte

Eine lange Beschreibung würde der Musik nicht Rechnung tragen. Nur so viel: es klingt so, als würden sie das mit links machen…

Link zum Medium

Mussorgsky: Pictures at an Exhibition

Wenn man sich eines nicht vorstellen kann, dann sind es tanzende Küken (Titel: "Ballett der unausgeschlüpften Küken"). Beim Werk "Bilder einer Ausstellung" von Mussorgsky, entlockt Ravel mit seiner Orchestrierung "den Küken" den letzten Keck.

Link zum Medium