Was ist #dubisthier?

Schriftzug mit Verbindung zum Bücherhallenlogo

In den Kommentarspalten der sozialen Medien finden sich zunehmend Fake News und Hassrede. Dies stellt eine Gefahr für unsere Demokratie dar, weil Menschen sich aus der öffentlichen Kommunikation zurückziehen und ihre Meinung nicht mehr frei äußern.

#dubisthier ist ein Projekt mit dem wir dazu aufrufen wollen, sich aktiv gegen Hass im Netz zu engagieren, Zivilcourage zu zeigen und Gegenrede zu praktizieren. Daher haben die Bücherhallen Hamburg und der ichbinhier e.V., Deutschlands größte Counterspeech Initiative, das gemeinsame Projekt #dubisthier gestartet.

Gefördert wird #dubisthier im Fonds "hochdrei – Stadtbibliotheken verändern" von der Kulturstiftung des Bundes. Mit ihrem Programm "hochdrei – Stadtbibliotheken verändern" will die Kulturstiftung des Bundes Stadtbibliotheken in ihrer Rolle als kooperationsfreudige und teilhabeorientierte Kulturorte stärken.