Bunte Hände recken sich nach oben

Bundesfreiwillige gesucht

Die Bücherhallen Medienprojekte gGmbH (gemeinnützige GmbH), Tochter der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen, sucht eine*n Freiwillige*n (m/w/d) für den Bundesfreiwilligendienst "Kultur und Bildung" als Projektassistenz für das Sprachförderprojekt "Dialog in Deutsch".

Das stadtweite Sprachförderprojekt für Zugewanderte mit 280 Ehrenamtlichen, sucht eine*n Bundesfreiwillige*n. Zu den Tätigkeiten gehören vielfältige Aufgaben in der Büroarbeit, aber auch die Übernahme eines eigenen Projektes. Die Stelle mit Einsatzort im Hühnerposten im Gebäude der Zentralbibliothek umfasst 25 Wochenstunden an vier Tagen für die Dauer von 12 bis 18 Monaten.

Das nette, sympathische "Dialog in Deutsch"-Team, bestehend aus Haupt- und Ehrenamtlichen, freut sich auf viele Bewerbungen. Weitere Infos