Kooperationspartner

"Dialog in Deutsch" arbeitet eng mit anderen Organisationen zusammen. Gemeinsam unterstützen wir die Vernetzung der soziokulturellen Aktivitäten in den Stadtteilen und entwickeln passgenaue Angebote für Zugewanderte und Geflüchtete weiter.

Wichtige Partner*innen sind das Aktivoli Landesnetzwerk ("Dialog in Deutsch" ist Mitglied im "Fachkreis Flucht & Migration"), das Forum Flüchtlingshilfe (Organisation des Dialogforums Sprache, Beteiligung am Markt der Möglichkeiten), die Bundesweite Woche des Bürgerschaftlichen Engagementsfördern & wohnen AöR und die Hamburger Volkshochschule.

Aufgrund der großen Zahl an kooperierender Institutionen und Initiativen wird hier auf die Nennung weiterer Organisationen verzichtet.

"Dialog in Deutsch" wird von Beginn an gefördert von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration. Herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung!

Stiftungen der Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften

Seit 2013 fördern die Stiftungen der Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften "Dialog in Deutsch", darunter: