Wii-Konsolenspiele

Rückblick auf das Herbstferienprogramm

Das Herbstferienprogramm der Bücherhalle Eidelstedt hat für jeden etwas geboten. In den letzten beiden Wochen konnten unter anderem neue, tolle Konsolen- und Brettspiele ausgeliehen werden, welche vom Bezirksamt Eimsbüttel finanziert wurden. Ebenso fand eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Dazu zählte auch das wöchentliche Ferienbilderbuchkino mit jeweils zwei vorgelesenen Geschichten.

Für interaktiven Spielspaß sorgte "Gaming-Spaß mit der Wii". An insgesamt acht Terminen wurde gemeinsam eine abwechslungsreiche Auswahl von Wii-Spielen gespielt, darunter Mario Kart und Mario Party.

Außerdem gab es zwei Experimente-Veranstaltungen, welche ebenfalls vom Bezirksamt Eimsbüttel gefördert wurden. Es wurden unter anderem magnetische Ketten aus Büroklammern hergestellt und der Magnetismus verschiedenster Materialien geprüft. Anschließend haben die Kinder ihren eigenen kleinen Kompass herstellen können.

Die zweite Experimente-Veranstaltung fand zum Thema Farben statt. Es wurde mit verschiedenfarbigen Folien und Zeichnungen experimentiert und sogar eine 3D-Brille gebastelt, um 3D-Effekte bei Bildern sichtbar zu machen.

Anlässlich der Code-Week Hamburg fand ein toller Workshop statt, bei denen die Kinder ihre eigenen kreativen Vibrobots aus Zahnbürsten basteln durften und in die Welt der Roboter eintauchen konnten. Gemeinsam wurde auch über Roboterethik philosophiert.

Bei dem beliebten Open Roberta Ferienworkshop haben die Kinder erste Programmierungen am Calliope Mini-Controller durchgeführt, bevor sie mit Hilfe einer Anleitung einen Lego-Roboter zusammenbauten und diesen anschließend so programmierten, dass er sprechen und sich bewegen konnte.

Nun ist das umfangreiche Ferienprogramm schon zu Ende und wir freuen uns auf die nächsten Ferien.