Leseförderung und lebendige Stadtteilkultur

Vorlesen für Kinder

Leseförderung wird auch in der Bücherhalle Eidelstedt groß geschrieben - mit vielen kostenlosen Angeboten:

Wir lesen vor

Jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr lockt dieses Angebot Jungen und Mädchen im Alter von 4 bis 10 Jahren in die Bücherhalle. Ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser des Vereins Lesewelt Hamburg e.V. haben ebenso viel Spaß daran wie die Kinder, die den Geschichten lauschen oder gemeinsam ein Bilderbuch ansehen.

Bilderbuchkino

Einmal im Monat verwandelt sich die Kinderabteilung in ein Kino für die Kleinsten. Gebannt verfolgen Kinder ab 4 Jahren die Geschichte, die vorgelesen wird und parallel dazu auf der Leinwand die Bilder. Dabei sparen sie auch nicht mit ihren Kommentaren.

Kindergartengruppen und Schulklassen

Nach Absprache werden regelmäßig Führungen mit Kita-Gruppen und Schulklassen durch die Bücherhalle gemacht. So werden die Kinder schon frühzeitig mit der Bücherhalle in ihrem Stadtteil vertraut.

Je nach Alter werden sie spielerisch oder ausführlicher mit dem Medienangebot und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt gemacht.

Lesen ist ein Genuss!

Wer sich mit einem Buch in die neu gestaltete Kibi setzt, kann mit allen Sinnen in die vielfältigen Geschichten eintauchen.

Lebendige Stadtteilkultur

Künstler und Malschulen präsentieren ihre Werke in kleinen Ausstellungen an den Wänden über den Bücherregalen. Sie regen zu eigener Kreativität an und sind interessante Blickpunkte.