Ausstellung: Plattenhaus-Siedlung am Jaarsmoor 1944 - 1962

16.02.2021 – 28.05.2021

Bücherhalle Eidelstedt
Eintritt frei

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs entstand auf der Fläche zwischen Niekampsweg, Jaarsmoor und Redingskamp eine Behelfsheimsiedlung mit etwa 140 kleinen Betonplatten-Häusern für Familien, die bei der Reichsbahn beschäftigt waren und durch die Bombenangriffe ihre Wohnungen verloren hatten. Sie war Teil der Eisenbahner-Siedlung und wurde in den 1960er Jahren wieder abgerissen.

Mit der kleinen Ausstellung in der Bücherhalle Eidelstedt soll an die Siedlung und ihre Geschichte erinnert werden. Dabei werden kleine Dioramen mit Modellen der historischen Siedlung gezeigt.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Bücherhalle Eidelstedt besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (ab 7 Jahren) ist für die Dauer des gesamten Aufenthaltes Pflicht.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen. 

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Zurück