Ehemalige Berufliche Schule

Bücherhalle Eimsbüttel wird renoviert!

Bis zum Jahresende findet im Hamburg-Haus eine aufwändige Sanierung und Neugestaltung der Räume der Bücherhalle Eimsbüttel statt. Deshalb bleibt die Bücherhalle Eimsbüttel im Hamburg-Haus vorübergehend geschlossen.

Trotzdem muss niemand auf sein Bücherhallen-Angebot im Stadtteil verzichten. Am 11. August öffnet ein Ausweichquartier in der ehemaligen G2 Beruflichen Schule William Lindley, Bundesstraße 58 (nähe Schlump)

Da aufgrund der räumlichen Gegebenheiten im Ausweichquartier ein Teil des Bestandes vorübergehend eingelagert wurde, beachten Sie bitte, dass nicht alle im Katalog als "verfügbar" angezeigten Titel zur Verfügung stehen. Trotzdem steht Ihnen eine große Auswahl an Sachliteratur, Romanen und Kinderbüchern zur Verfügung. Darüberhinaus bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an Musik-CDs, Filmen auf DVD und Blu-Ray, Konsolenspiele sowie Hörbücher an. Tageszeitungen zur Lektüre vor Ort sowie diverse Zeitschriften ergänzen unser Angebot. Sie haben Lust auf einen Spieleabend mit Familie oder Freunden? Kein Problem! Auch unser wachsender Bestand von derzeit über 300 Gesellschaftsspielen steht zum Ausleihen bereit.

Alle wichtigen Bibliotheksgeschäfte wie die Ausleihe und Rückgabe, Neuanmeldungen und die Bezahlung von Gebühren (nur in bar) können vor Ort erledigt werden. COVID-19-bedingt gibt es allerdings auch an diesem Standort aktuell kein WLAN und auch keine Internet-Arbeitsplätze. Das Schulgebäude ist leider nicht barrierefrei. Rollstuhlfahrer*innen müssen ihren Besuch bitte anmelden.

Der Bücherflohmarkt wird im Ausweichquartier nicht angeboten, Medienspenden werden zurzeit nicht entgegengenommen.

Die nächstgelegenen, insbesondere barrierefreien, Bücherhallen sind: Bücherhalle Altona im MERCADO Center; Bücherhalle Winterhude am Winterhuder Marktplatz; Bücherhalle Niendorf am Tibarg oder die Zentralbibliothek am Hühnerposten.