Open-Library

Zugangsterminal

Seit dem 11. Dezember 2014 bietet die Stadtteilbibliothek Finkenwerder der Bücherhallen Hamburg ihren Kunden als erste Bibliothek in Deutschland einen Open-Library-Service an.

Nach erfolgreichem Testlauf präsentiert die Bücherhalle inzwischen Dienstag und Donnerstag von 10-11 Uhr und von 13 bis 14 Uhr sowie Mittwoch und Samstag von 8 bis 20 Uhr ihr Angebot als Open-Library!

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und haben eine gültige Kundenkarte der Bücherhallen Hamburg? Dann besuchen Sie die Bücherhalle Finkenwerder während dieser Zeiten auch personalunabhängig!

Sie können an einem Zugangsterminal die Eingangstür der Bücherhalle zu den definierten Zeiten mit ihrer Bibliothekskundenkarte selbständig öffnen, ähnlich der Zugangspraxis zur Selbstbedienungszone in Banken. Das Terminal prüft dabei am Zentralserver die Kundenkarte und das Alter des Kunden. Anschließend können Sie die Bibliothek wie gewohnt nutzen: Kundenkataloge, Internet, Word-Station, PressDisplay, sämtliche Medienarten, Vormerk- und Verlängerungsfunktion. Ausleihen und Rückgaben werden an den RFID-Stationen, Zahlungen am Kassenautomaten durchgeführt.

Während der Selbstbedienungs-Öffnungsstunden zeichnen in Absprache mit den Datenschützern Kameras zur Sicherheit der Kunden das Geschehen im den Bibliotheksraum auf. Die Löschung erfolgt nach 48 Stunden.

Einen ersten Eindruck erhalten Sie, wenn Sie sich den Film "Bücherhalle Finkenwerder: Erste Open Library in Deutschland" (rechte Spalte) oder den Film der Firma EasyCheck auf You Tube anschauen.