Vorbereitung für den Dreh eines Trickfilms

Trickfilmwerkstatt "Minecraft"

"Enderman siegt" und "Der Sieg des kleinen Zombies" – diese zwei kurzen Trickfilme sind in der Trickfilmwerkstatt mit dem Thema Minecraft entstanden. Die abenteuerliche Handlung in beiden Filmen passt gut zum diesjährigen Motto unseres Sommerferienprogramms 53° "Freunde, Sommer, Abenteuer".

Drei Stunden dauerte es, bis zehn Kinder in zwei Gruppen jeweils ihren Film komplett fertig hatten. Alles musste von ihnen selbst erarbeitet werden: Wer ist die Hauptfigur des Films? Welche Handlung soll die Geschichte haben? Welche Kulissen und welcher Hintergrund werden gebraucht? Wie echte Regisseure waren alle bei der Sache, um "ihre" Geschichte zu entwickeln.

Anschließend machten sich die Kinder mit der Stop Motion Technik vertraut. Ein Foto nach dem anderen, denn viele Fotos ergeben zusammen einen Film. Mit Anleitung und durch Versuch und Irrtum haben sie gelernt, worauf man bei dieser Technik achten muss. Und schnell war klar, dass man wirklich viele Fotos braucht, damit der Zuschauer eine bewegte Szene wahrnimmt. Am Ende wurden die Szenen mit Dialogen und Geräuschen unterlegt.

Die anschließende Filmpremiere war für alle eine spannende Sache. Zwei tolle Filme von zwei tollen Teams! Wir danken den Kolleginnen Vanessa Kraft und Rosalie Brunkhorst aus dem Bereich "Medienkompetenz" für die fachliche Unterstützung.