Eine Frau zeigt auf das magische Baumhaus

Das magische Baumhaus: "Im Tal der Dinosaurier"

In der Bücherhalle Holstenstraße waren am 13.11.2019 die Dinosaurier zu Gast. Schauspielerin Laura Mann las aus "Im Tal der Dinosaurier", dem ersten Band der Reihe "Das magische Baumhaus".

Anne und Philipp staunen nicht schlecht, als sie mitten im Wald ein Baumhaus entdecken. Ein Baumhaus angefüllt mit Büchern! In einem Buch über Dinosaurier entdeckt Philipp ein tolles Bild mit einer fremden Landschaft und Dinosauriern! Als er den Wunsch ausspricht, einmal an diesem Ort zu sein, beginnt das Baumhaus sich zu drehen – und dann erscheint plötzlich vor dem Fenster eine fremde Welt mit Vulkanen und Dinosauriern! Anne und Philipp sind in eine ferne frühere Zeit katapultiert worden, in der die ausgestorbenen Dinosaurier noch sehr lebendig sind.

Auf einem großen Bild im Hintergrund war die tolle Landschaft mit den verschiedenen Dinos abgebildet und veranschaulichte die abenteuerliche Geschichte. Lebhaft trug Laura Mann die spannenden Erlebnisse der Geschwister vor, und die Zweitklässler aus der Grundschule Thadenstraße spielten begeistert mit. Sie stampften mit den Füßen und brüllten wie die Dinosaurier, zwitscherten wie Vögel und als Philipp auf dem Rücken eines Dinosauriers ein Lied singt, sangen sie lauthals mit.

Am Ende erhielt jedes Kind einen Sticker und ein persönliches Autogramm der Künstlerin. Ein schöner Abschluss eines aufregenden Vormittags in der Bücherhalle.

Gefördert aus Mitteln der Stadtteilkultur des Bezirksamtes Altona.