Logo Preuschhofpreis

Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2019: Kinderjury gesucht!

Im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" vergeben das Forum Bildung Wilhelmsburg (FBW) und die Preuschhof-Stiftung seit 2014 jeweils im November den im gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschriebenen Preuschhof-Preis für Kinderliteratur. Der mit 1000,- Euro dotierte Preis prämiert 2019 das beste Kinderbuch aus dem Erstlesebereich des Erscheinungsjahres 2018.

Auswahlkommission

Eine ExpertInnen-Jury, in der auch Bücherhallenmitarbeiterinnen vertreten sind, hat eine Vorauswahl getroffen und zehn Titel für die Shortlist ausgewählt. Über den Preisträger wird nun bis Ende Juni 2019 eine Kinderjury entscheiden, an der sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 der Hamburger Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel beteiligen können.

Im vergangenen Jahr nahmen 500 Grundschulkinder teil und wählten den Titel "Zombert und der mutige Angsthase" von Kai Pannen zum besten Erstlesebuch.

Mitmachen und gewinnen: Unter allen LeserInnen werden auch in diesem Jahr 100 tolle Bücher verlost!

Was müsst ihr machen? Von den 10 Buchtiteln müsst ihr mindestens drei Bücher gelesen haben. Wahlzettel erhaltet ihr:

  • in euren Schulen (fragt eure Lehrkräfte)
  • in den Bücherhallen Kirchdorf und Wilhelmsburg
  • in der Stadtteil-Bibliothek Veddel
  • in der Buchhandlung Lüdemann

Die Wahlzettel müsst ihr bitte bis zum 10. Juni 2019 wieder abgegeben haben. Ende Juni wird das Ergebnis bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 12. November 2019 im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg statt.

Cover von Büchern für Erstleser

Und dies sind die 10 Titel der Shortlist

  • Mbongis Weg zur Schule
  • Löwenfreunde leben länger
  • Rosa und Louis, Geisterdetektive
  • Oje, ein Buch
  • Theo und der Mann im Ohr
  • Familie Monster brüllt los
  • Zarah & Zottel und das zerbrechliche Herz
  • Geheimbund Zauberfeder
  • Prinzessin Fibi und das Zauberei
  • Alea Aquarius – Die Magie der Nixen