Logo Preuschhofpreis

Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2020

Im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" vergeben das Forum Bildung Wilhelmsburg (FBW) und die Preuschhof-Stiftung seit 2014 jeweils im November den im gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschriebenen Preuschhof-Preis für Kinderliteratur. Der mit 1000,- Euro dotierte Preis prämiert 2020 das beste Kinderbuch aus dem Erstlesebereich des Erscheinungsjahres 2019.

Eine Expert*innen-Jury, in der auch Bücherhallenmitarbeiterinnen vertreten sind, hat Ende Februar eine Vorauswahl getroffen und zehn Titel für die Shortlist ausgewählt. Über die Preisträger*in wird nun bis 29. September 2020 eine Kinderjury entscheiden, an der sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 der Hamburger Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel beteiligen können. In den vergangenen Jahren nahmen durchschnittlich 500 Grundschulkinder teil.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" am 10. November 2020 im Bürgerhaus Wilhelmsburg statt.

Buchcover von Erstlesebüchern

Und dies sind die 10 Titel der Shortlist

  • Stefani Taschinski: Bifi und Pops "Mission Hundeschule"
  • Katja Gehrmann: Stadtbär
  • Eva Muszynski/Karsten Teich: Cowboy Klaus und die Gold-Rosi
  • Silvia Schröer/Cillie Schäfer: Die Reise bis ans Ende der Welt
  • Christian Tielmann: Ein Kaugummi für die Mumie
  • Anja Kiel: Der Schatz des Kapitäns
  • André Marx/Boris Pfeiffer Die wilden Freunde – Ab ins Freibad !
  • Julia Boehme: Das kleine Muffelmonster auf Klassenfahrt
  • Barbara van den Speulhof: Der supergeniale Zeitverdreher
  • Andreas Schlüter: Inki - Ein Tintenfisch kommt in die Schule