Lange Nacht der Literatur: Regine Seemann liest aus "Alsterschwan"

Sa, 05.09.2020

18:00–19:30 Uhr · Bücherhalle Kirchdorf
Eintritt: 8, - Euro/ ermäßigt 5,- Euro

Im Rahmen der 7. Langen Nacht der Literatur liest Regine Seemann aus ihrem brandneuen Kriminalroman "Alsterschwan".

Der seit Wochen vermisste Fynn erscheint überraschend auf einer Party und bricht dort kurz darauf tot zusammen. Seine letzten Worte geben Rätsel auf. Sind sie ein Hinweis auf Fenja und Yannick, die ebenfalls spurlos verschwunden sind? Jegliche Ermittlungsansätze scheinen die Hamburger Kommissarinnen Stella Brandes und Banu Kurtoğlu von der Lösung des Falls eher wegzuführen. Doch ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit, um die beiden Jugendlichen zu finden …

Auf Grund der aktuellen Situation sind die Karten nur im Vorverkauf in der Bücherhalle erhältlich (keine Abendkasse)

Foto © Gina Simpson

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung müssen Sie tragen, wenn Sie sich im Raum bewegen.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, ein Unterschreiten des Abstands ist nur gegeben, wenn Sie einverstanden sind. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen, die unsere Veranstaltungen besuchen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Zurück