Autor Sven j. Olsson

"No Problem, Sir!"

Der Hamburger Autor und Theatermacher Sven j.Olsson brachte am Abend des 8. November 2017 Farbe und Exotik in die Bücherhalle Langenhorn. Mehr als 30 Besucher waren gekommen und da das erfreute Bücherhallenteam mit so vielen Teilnehmern gar nicht gerechnet hatte, wurden kurz vor Beginn der Veranstaltung noch fleißig Stühle geschleppt.

Der Autor hat Indien mehrfach bereist und in der Großstadt Delhi gelebt und gearbeitet. Im Rahmen der India Week Hamburg 2017 präsentierte er den interessierten Zuhörern Erlebnisse und Begebenheiten aus dieser Zeit, die er in dem wunderschön bebilderten Buch "No Problem, Sir" zusammengefasst hat.

Der Buchtitel ist natürlich nicht zufällig gewählt. "No Problem, Sir" sind gefühlt, die meistgesprochenen Worte in Indien. Wobei man natürlich keineswegs so naiv sein sollte, diese Worte für bare Münze zu nehmen...

Mitreißend, lebendig und amüsant schilderte Sven j. Olsson seinen Alltag in dieser andersartigen Kultur. Erfahrungen beim Anmieten einer Wohnung, indische Bürokratie, Fahrten mit Autorikshaws (ein ganz spezielles Abenteuer) und Reisen mit dem Zug waren einige der Themen dieses Abends.

Zwischendurch ergaben sich angeregte Gespräche zwischen Autor und Publikum. Die Besucher, die Indien schon selbst bereist hatten, kannten manche der beschriebenen Situationen und schilderten ergänzend eigene Erfahrungen. In angenehmer Atmosphäre wurde viel gelacht und praktische Reisetipps ausgetauscht.

Tief tauchte das Publikum gemeinsam mit Sven j. Olsson in das überbordende Lebensgefühl und die Farbenpracht dieses kontrastreichen Landes ein. Am Ende der Lesung konnte man nachvollziehen, warum es Sven j. Olsson trotz vieler Vorbehalte immer wieder dort hinzieht.

Wer gern noch mehr erfahren möchte, kann das Buch natürlich auch in der Bücherhalle ausleihen. Die humorvollen Schilderungen und die anschaulichen Bilder lassen den tristen November für eine Weile vergessen.