Kinder experimentieren

Versuch macht klug

Im April 2019 startet ein neues, umfangreiches MINT-Projekt der Bücherhallen Hamburg in Kooperation mit den Elbkindern - Vereinigung Hamburger Kitas, gefördert von der Nordmetall-Stiftung.

Kinder sind von Natur aus neugierig und ihre Neugier macht sie zu geborenen Forschern und Entdeckern. Von April 2019 bis Februar 2020 werden in neun Stadtteilbibliotheken und in der Zentralbibliothek jeweils bis zu 13 naturwissenschaftliche Experimentierstationen präsentiert. Die interaktive Ausstellung soll von Kindern eigenständig erforscht werden.

In zwei weiteren Modulen werden darauf bezogene Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und interaktive Führungen für Fachschulen für Sozialpädagogik angeboten.

Projektbeschreibung und Termine

Foto © Wolfgang Huppertz