Kinder mit Urkunden

Familiensamstag im Advent

Zum 4. Familiensamstag in diesem Jahr am 7. Dezember 2019 strömten wieder zahlreiche Besucher in die Bücherhalle Mümmelmannsberg.

Von 11-15 Uhr wurde eine bunte Palette an Veranstaltungen angeboten. Wer an mindestens 7 Aktionen teilgenommen hatte, konnte am Glücksrad drehen und einen Preis gewinnen. Die kleinen Mümmelmannsberger konnten Ketten basteln, Tannenbäume aus Moosgummi herstellen und Papiertüten dekorieren, Rätsel und Fehlergeschichten lösen, Bilder ausmalen, weihnachtliche Buttons selber herstellen, Nintendo Labo spielen, Lernroboter wie Beebot und Dash und Dot ausprobieren.

Drei Frauen boten ihre Schmink-und Tattoo-Künste an und die Kinder ließen sich gern in Tiger und Co. verwandeln. Unter fachkundiger Anleitung von Autor und Illustrator Andreas Röckener erfanden die Kinder kleine Geschichten, die sie mit fantasievollen Tierzeichnungen bildlich darstellten. Der Karikaturist und Schnellzeichner Jens Natter porträtierte die jungen Besucher in nicht einmal 3 Minuten auf lustige Art und Weise. Insgesamt 19 Helfer*innen (Personal, Ehrenamtliche und Honorarkräfte) gaben ihr Bestes, um den Familiensamstag im Advent für alle zu einem Erlebnis zu machen. Über 800 begeisterte, zufriedene Besucher können dies bestätigen!

Im Rahmen des Familiensamstages fand auch die Preisverleihung des Malwettbewerbes statt, an dem im November 71 Kinder im Alter von 6-14 Jahren teilgenommen haben. Das Thema war wie immer ein selbstgeschriebenes Gedicht, diesmal "Der fliegende Teppich", nachzulesen im nachstehenden PDF-Dokument. Alle Kinder wurden für ihre kreativen Bilder mit einem Preis belohnt. Die Hauptgewinner in den 4 Altersgruppen wurden zusätzlich mit Urkunden ausgezeichnet.

Für den Terminkalender:

  • Der nächste Familiensamstag in der Bücherhalle Mümmelmannsberg ist für den 13. Juni 2020 geplant.
  • Der nächste Malwettbewerb findet wie immer im November statt.