Zauberin mit schwarzem (Stoff-) Kater

Zilly, die Zauberin

Anna Kaiser, Mitarbeiterin der Bücherhalle Mümmelmannsberg, bezauberte Schülerinnen und Schüler einer 1. Klasse am 19. Juni 2019 mit einer "Weltpremiere". Vorlage für die Veranstaltung "Zilly, die Zauberin" war das gleichnamige Bilderbuch von Korky Paul, Valerie Thomas und Barbara Haupt.

Im Haus von Zilly, der Zauberin ist alles schwarz: Wände, Türen, Möbel - einfach alles. Deshalb stolpert Zilly auch öfter über ihren schwarzen Kater Zingaro, weil sie ihn nicht sieht. Kurzerhand zaubert sie ihn grün. Aber nun stolpert sie auf der grünen Wiese über ihn. Also zaubert sie ihn bunt: rosa, lila, rot... Er sieht wirklich albern aus und ist schon ganz traurig, weil sich alle über ihn lustig machen. Zum Glück hat Zilly ein Einsehen und zaubert ihn wieder schwarz. Statt des Katers wird nun das Haus bunt. So kann sie Zingaro immer gut erkennen.

Schon bevor die Geschichte erzählt und die Bilder dazu am Smartboard gezeigt wurden, hatten die Kinder wichtige Aufträge zu erledigen. Mit Hilfe von Zaubersprüchen mussten sie Kater Zingaro herbeizaubern, außerdem einen Hexenkessel, einen Zauberstock und einen modernen Zauberbesen, den man zusammenfalten kann, damit er für Transporte geeignet ist.

Während und nach der Geschichte mussten weitere Aufgaben und Rätsel gelöst werden. Ein Zaubertanz mit vielen bunten Tüchern machte den Kindern ganz besonders viel Spaß. Am Ende waren alle Kinder und Lehrer von dieser wundervollen Veranstaltung verzaubert.

Wichtig: Am 25. September besucht Zauberin Zilly die Bücherhalle Mümmelmannsberg ab 10 Uhr noch einmal. Wer kommen möchte, sollte sich schnell anmelden!

Veranstaltung im Rahmen von FLUx (Fliegende Leseunterhaltung der Bücherhallen Hamburg).