Jungen drehen einen Trickfilm

TinkerBib: Technik, Coding und Tüfteln

Im Oktober 2017 startete mit der "TinkerBib"- eine neue Veranstaltungsreihe in der Bücherhalle Niendorf.

Im Gruppenraum der Bücherhalle konnten Kinder und Jugendliche jeden. 2. Freitag neue Technik und Medien ausprobieren, zum Beispiel MakeyMakey-Stationen, Virtual-Reality-Brillen oder 3D-Drucker.

Darüber hinaus fanden in den Herbstferien und an einigen Samstagen – im Rahmen der TinkerBib- mehrstündige Workshops statt. Dort konnten die Teilnehmer unter Anleitung Stop-Motion-Trickfilme produzieren oder Musikstücke auf dem Tablet komponieren. Auch ein Programmier-Workshop für Kinder steht noch auf dem Programm. Das neue Angebot erfreut sich in Niendorf schon nach kurzer Zeit großer Beliebtheit, sodass die Veranstaltungsreihe definitiv fortgesetzt werden wird- neue Themen sind schon in der Planung.

Was genau ist TinkerBib?

Tinkering kommt aus dem Englischen und bedeutet sowas wie Basteln und Tüfteln. Und genau darum geht es auch in der TinkerBib, wir basteln und tüfteln in der Bibliothek. In dieser Veranstaltungsreihe stellen wir euch in unregelmäßigen Abständen coole neue Technik und Medien vor. Das Beste ist: ihr könnt alles selbst ausprobieren. Klingt spannend und kreativ? Ist es auch!