Strickclub Osdorf präsentiert Strickerzeugnisse

Gestrickte Decken für die Kita

Der Osdorfer Strickclub verschenkte am 7. Dezember 2017 zum zweiten Mal Decken und kleine Kuscheltiere an die Kita Sonnengarten, eine Kindertagesstätte für mehrfach behinderte Kinder.

Die Decken sind ein Gemeinschaftswerk aller Strickdamen, auf das sie besonders stolz sind, denn jede hat ihren Teil dazu beigetragen. "Bei uns stricken alle, was sie können und möchten", sagt Maria Meier-Hjertkvist, eine langjährige Teilnehmerin. "Wir verschenken unsere Strickstücke gern an Einrichtungen im Born".

Zur Übergabe waren außer den Damen des Strickclubs auch Kerstin Wolf (BLiZ/VHS), Anna-Sophie Meier (SAGA-Geschäftsstelle) und Jens Ambacher (Bücherhalle) gekommen, sowie Petra Froning (Leiterin der Kita Sonnengarten) mit einigen Mitarbeiterinnen und zwei Kindern.

Der Strickclub ist ein kostenloses und für alle offenes Angebot der örtlichen Volkshochschule (BLiZ). Er findet in Kooperation mit der Bücherhalle Osdorfer Born statt, wo sich die Teilnehmerinnen jeden Donnerstag von 9 – 11 Uhr treffen. Die zum Stricken nötige Wolle sowie Kaffee, Tee und Kekse werden aus Mitteln der SAGA finanziert.

Neue Teilnehmer jeden Alters, jeder Nationalität und jeden Geschlechts sind immer herzlich willkommen – einfach vorbeikommen und mitstricken!