Förderung von Leseverständnis und Merkfähigkeit

06.01. – 31.01.2022

Bücherhalle Steilshoop
8 bis 16 Jahre · Eintritt frei

Die Autorin Sarah M. Kempen hat höchst persönlich Fragen zu ihrem Kinderbuch "Akademie Fortuna" formuliert, die ihr in der Bücherhalle Steilshoop mit dem Buch zusammen während der Öffnungszeiten ausleihen könnt.

Wenn ihr den Fragebogen beantwortet habt, dürft ihr anschließend in unsere Überraschungskiste greifen, wo kleine Präsente auf euch "fleißige Bienlein" warten.

Mit diesen Fragen möchten wir das Leseverständnis und die Merkfähigkeit unser jüngeren Leserschaft fördern. Dazu hat auch unser Bücherhallen-Team verschiedene Fragebögen zu Kinder- und Jugendbüchern entwickelt. Es warten also einige Bücher auf euch, bei denen ihr nicht nur in spannende Geschichten eintauchen könnt, sondern euch auch beweisen und belohnen könnt.

Diese herzliche Einladung, gilt nicht nur für unsere treuen Steilshooper Gäste, sondern auch für "Reisende."

Corona-Schutzmaßnahmen

Für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Bibliothek gilt für alle Personen ab 16 Jahren das 2G-Plus-Zugangsmodell. Das heißt Geimpfte und Genesene müssen zusätzlich zu amtlichem Lichtbildausweis und ihrem Impfnachweis oder ihrer Genesenen-Bescheinigung (die mindestens 28 Tage, jedoch nicht älter als ein halbes Jahr vor Veranstaltungsdatum ist), einen aktuellen, negativen Corona-Test vorlegen.

Von der Testpflicht ausgenommen sind:

  • Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 15 Jahre
  • Personen, die einen Nachweis über eine Auffrischimpfung (Booster-Impfung) vorlegen
  • geimpfte Personen, die nach ihrer vollständigen Impfung erkrankt und genesen sind und über einen Genesennachweis verfügen.

Die Dialog in Deutsch-Gesprächsgruppen finden weiter unter 2G-Bedingungen statt.

Für begleitende Erzieher*innen und Lehrkräfte bei Kitagruppen und Schulklassen gilt die 3G-Regel.

Bei allen Veranstaltungen ist das Tragen einer medizinischen Maske (ab 6 Jahren) Pflicht. Sie haben weiterhin die Möglichkeit Abstand zu halten. Wir wahren die geltenden Hygieneregeln.

Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen