Elfriede Jelinek

eInfo

Inhalt: österr. Schriftstellerin und Dramatikerin; Nobelpreis für Literatur 2004; eine der meistbeachteten und -gespielten deutschsprachigen Gegenwartsautorin; Werke: Lyrik, Prosa, Theaterstücke, Hörspiele, Drehbücher und Opernlibretti; u. a.: "wir sind lockvögel, baby", "Die Klavierspielerin", "Die Kinder der Toten", "Gier", "Wolken. Heim", "Lust", "Neid", "Bambiland", "Ulrike Maria Stuart", "Der Würgeengel", "Winterreise", "Rein Gold", "Die Schutzbefohlenen", "Das schweigende Mädchen", "Schwarzwasser" österr. Schriftstellerin und Dramatikerin; Nobelpreis für Literatur 2004; eine der meistbeachteten und -gespielten deutschsprachige Gegenwartsautorin; Werke: Lyrik, Prosa, Theaterstücke, Hörspiele, Drehbücher und Opernlibretti; u. a.: "wir sind lockvögel, baby", "Die Klavierspielerin", "Die Kinder der Toten", "Gier", "Wolken. Heim", "Lust", "Neid", "Bambiland", "Ulrike Maria Stuart", "Der Würgeengel", "Winterreise", "Rein Gold", "Die Schutzbefohlenen", "Das schweigende Mädchen"