Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür

eAudio

Parigger, Harald

Inhalt: 1627: In ganz Deutschland brennen die Hexenfeuer. Wie im Wahn verfolgen die Priester und Beamte das Böse; schon im Verdacht, ein missgünstiges Wort eines Nachbarn genügen, um verhaftet zu werden. Auch die junge Barbara Schwarz wird denunziert. An ihre Unschuld will niemand glauben. Tapfer erträgt sie Folter, Angst, Hunger und Verzweiflung. Doch welche Hoffnung gibt es, wenn man einmal von der Flamme der Willkür erfasst worden ist, die durch das ganze Land jagt? Die wahre Geschichte einer mutigen Frau in einer dunklen Zeit.