Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne

CD

Titel: Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne : eine Geschichte von Liebe und Überleben in Zeiten des Terrors ; gekürzte Lesung / Orlando Figes. Mit Maria Schrader und Stephan Benson. Bearb. Vera Teichmann ; Katja Krause. Regie Vera Teichmann. Übers. aus dem Engl. von Bernd Rullkötter
Originaltitel: Just send me word
Person(en): Figes, Orlando ; Schrader, Maria ; Benson, Stephan ; Teichmann, Vera ; Rullkötter, Bernd
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Englisch
Umfang: 5 CDs (ca. 415 Min.) : stereo ; 12 cm, in Behältnis 13 x 14 x 2 cm + Booklet (13 S.)
Erschienen: Berlin : DAV, 2012
ISBN/Preis: 978-3-86231-211-5 : EUR 24.99 (DE) (freier Pr.), EUR 25.20 (AT) (freier Pr.), sfr 36.90 (freier Pr.)
Link(s): Inhaltstext
Signatur: LERNEN und ARBEITEN > Geografie und Geschichte Dhu 1 SCHI

Inhalt: Im Moskauer Büro der Menschenrechtsorganisation Memorial finden sich mehrere Tausend Briefe. Es sind die Liebesbriefe von Swetlana und Lew. Das Besondere - sie wurden geschrieben vom Juli 1946 bis Juli 1954, zu einer Zeit, in der Lew zwangsarbeiten musste, in einem Lager des berüchtigten Gulag.