Drachenhort

Spiel

  • Titel: Drachenhort : heimlich und unerkannt dem Drachenj die Juwelen stehlen! / Reiner Knizia. Ill.: Nora Nowatzyk ; Franz Vohwinkel
  • Person(en): Knizia, Reiner ; Vohwinkel, Franz ; Nowatzyk, Nora
  • Sprache: Deutsch
  • Originalsprache: Deutsch
  • Umfang: 1 Spielplan, 1 Tafel, 1 Würfel, 1 Drache, 7 Spielfiguren, 7 Karten, 14 Chips, 24 Juwelen, 1 Anleitung ; 37x27x6
  • Erschienen: Ravensburg : Ravensburger, 2015
  • EAN, ISMN/Preis: 4005556266531 : EUR 26.95
  • Schlagwörter: Bluffspiel
  • Anmerkungen: Spielanleitung (DE)
  • Signatur: Kinder > Spiele
  • Kinderspiel

Inhalt: Wer kann heimlich und unerkannt dem Drachen die Juwelen stehlen? Die Spieler würfeln einen bunt gemischten Heldenhaufen durch den Drachenhort. Doch zu wem welche Helden gehören, bleibt bis zum Spielende geheim. Wer hält den Drachen möglichst lange von den eigenen Abenteurern fern? Und wer behindert die anderen auf ihrer Flucht am erfolgreichsten? Das Spiel geht über zwei "Fluchten" (Runden). Die erste Flucht wird auf der Vorderseite des Spielplans gespielt, die zweite auf der Rückseite. Die Flucht besteht immer aus mehreren Durchgängen, in denen die Abenteurer bewegt werden. Jeder Durchgang endet mit der Bewegung des Drachen, der den Abenteurern hinterher jagt, um sie zu fangen. Danach beginnt ein neuer Durchgang usw., bis die Flucht endet. Dies ist der Fall, wenn entweder ein Abenteurer aus dem Verlies heraus zieht oder der vorletzte Abenteurer vom Drachen gefunden wurde. Anschließend findet die zweite Flucht statt. Ist auch diese vorüber, endet das Spiel und der Sieger wird derjenige, der die meisten Siegpunkte gesammelt hat. Für 2-7 Spieler ab 8 Jahren. (ca. 40 Min.)