Why Him?

Blu-ray-Disk

  • Titel: Why Him? / Regie: John Hamburg; Drehbuch: John Hamburg, Ian Helfer; Musik: Theodore Shapiro; Schauspieler: James Franco, Zoey Deutch, Bryan Cranston, Adam DeVine, Keegan-Michael Key, Megan Mullally, Andrew Rannells, Casey Wilson, Griffin Gluck
  • Person(en): Hamburg, John [Regie] ; Hamburg, John [Drehbuch] ; Helfer, Ian [Drehbuch] ; Shapiro, Theodore [Komposition] ; Franco, James [Schauspieler*in] ; Deutch, Zoey [Schauspieler*in] ; Cranston, Bryan [Schauspieler*in] ; DeVine, Adam [Schauspieler*in] ; Key, Keegan-Michael [Schauspieler*in] ; Mullally, Megan [Schauspieler*in] ; Rannells, Andrew [Schauspieler*in] ; Wilson, Casey [Schauspieler*in] ; Gluck, Griffin [Schauspieler*in]
  • Produktion: USA 2016
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch. Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch
  • Originalsprache: Englisch
  • Umfang: 1 Blu-ray-Disc (111 min) : Bild: 1,85:1. Ton: DTS-HD MA 5.1
  • Erschienen: Frankfurt am Main : Twentieth Century Fox, 2017
  • EAN, ISMN/Preis: 4010232070173 : EUR 14.99
  • FSK/USK: FSK ab 12
  • Schlagwörter: Spielfilm Komödie
  • Anmerkungen: Extras: Ausgedehnte Toiletten-Sitzung; Spaß am Set; Barb Flemming - Die heisse Mom; Richard Blais - Der Molekular-Gastronom; Lou - Der Entertainer; Warum Gustav?; Entfallene Szenen; Audiokommentar von John Hamburg, Ian Heller und William Kerr; Bildergalerie
  • Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme
  • Spielfilm Komödie WHY

Inhalt: Bryan Cranston und James Franco liefern sich in dieser Komödie von Filmemacher John Hamburg ("Meine Braut, ihr Vater und ich", "Zoolander") den ultimativen Schlagabtausch weit unter der Gürtellinie. Der überfürsorgliche Vater Ned (Bryan Cranston) besucht gemeinsam mit Frau (Megan Mullally) und Sohn die Tochter (Zoey Deutch) in den College-Ferien. Dort trifft er auf seinen grössten Alptraum, ihren Freund Laird (James Franco), einen sozial völlig untauglichen Silicon-Valley-Milliardär, der sein Herz aber auf dem rechten Fleck hat. Neds Hilflosigkeit, sich in Lairds glamouröser High-Tech-Welt zurechtzufinden, verwandelt sich schnell in blanke Panik. Denn ausgerechnet Laird will seiner Tochter einen Heiratsantrag machen.