Jacques Tati

DVD

  • Titel: Jacques Tati : Complete Collection / Regie: Jacques Tati
  • Reihe: Arthaus
  • Produktion: Frankreich 1949/1978/1958/1967/1971/1974
  • Ausgabe: Box-Set
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Französisch. Untertitel: Deutsch, Französisch für Hörgeschädigte
  • Originalsprache: Französisch
  • Umfang: 6 DVD-Video (77/85/111/119/94/86 min) : Bild: 1,37:1, 1,85:1 (Playtime). Ton: DD + 1 Booklet
  • Erschienen: Berlin : STUDIOCANAL GmbH, 2015
  • EAN, ISMN/Preis: 4006680072920 : EUR 59.99
  • FSK/USK: FSK ab 12
  • Schlagwörter: Spielfilm Komödie ; Spielfilm Klassiker
  • Anmerkungen: Enthält: Tatis Schützenfest (Jour de Fête); Restaurierte Fassung von 1949; Fassung von 1994. Die Ferien des monsieur Hulot (Les vacances de Monsieur Hulot); Restaurierte Fassung von 1978. Mein Onkel (Mon oncle); Restaurierte Fassung von 1958. Playtime - Tatis herrliche Zeiten (Playtime); Restaurierte Fassung von 1967. Trafic - Tati im Stoßverkehr (Trafic); Restaurierte Fassung von 1971. Parade; Restaurierte Fassung von 1974. Extras: Tatis Schützenfest: Kurzfilm: Die Schule der Briefträger (L'École des facteurs); Die Ferien des Monsieur Hulot: Schönes Wetter, leichter Wind. Eine Filmanalyse von Stéphane Goudet; Mein Onkel: Alles kommuniziert. Eine Filmanalyse von Stéphane Goudet; Playtime: ABC-Tempo Tativille. (Interview mit Jacques Tati); Wie Zuhause. eine Filmanalyse von Stéphane Goudet; Szenen mit Audiokommentar von Jerôme Deschamps und Stéphane Goudet; Trafic: Trafic International. Ein Interview mit dem Filmkritiker Jonathan Romney; Parade: Im Ring. Eine Filmanalyse von Stéphane Goudet
  • Signatur: Spielfilm Klassiker JACQ

Inhalt: Als Jacques Tati im Alter von 75 Jahren stirbt, hinterlässt er nur fünf Kinofilme und einen Fernsehfilm, und doch ist dieser sanfte, melancholisch-heitere Beschützer der bedrohten Idyllen einer der ganz Großen der Filmgeschichte. Tati ist ein Clown wie Charlie Chaplin, Buster Keaton oder Harold Lloyd. Und wie Chaplin seinen Tramp, hat er den Monsieur Hulot erfunden, diesen träumerischen Trottel mit Regenmantel, Pfeife und viel zu kurzer Hose. Ein wunderbarer Regisseur mit ausgeprägter Beobachtungsgabe und Sinn für Humor!