2019 war ein Super-Sommer!

Verkleidete Kinder

Im Sommer 2019 konnten Hamburger Kinder von 6 bis 12 Jahren in allen 33 Bücherhallen-Standorten viel erleben. Unter dem Motto "Mutig & stark!" präsentierten die Bücherhallen nicht nur brandneue Medien, sondern auch tolle Mitmach-Aktionen.

Von 20. Juni bis 8. August gab es während der Sommerferien an allen Standorten aktuelle Titel: Filme wie "Die Wildhexe", das neueste Buch von Bestsellerautorin Kirsten Boie oder coole Games wie "Yoshi's crafted World" wurden gut genutzt. Bei 1.690 Medien gab es mehr als 3.000 Ausleihen – die Titel fanden großen Gefallen.

Kreative Anregungen rund um das diesjährige Motto "Mutig & stark!" boten alle 32 Stadtteilbibliotheken, zwei Bücherbusse und die Kinderbibliothek am Hühnerposten. Außerdem luden 13 Bücherhallen mit kreativen Aktionen zum Mitmachen ein. Fast 500 Gäste besuchten die insgesamt 50 Veranstaltungen, die vom Vorlesen bis zu Hörbuch-Workshops reichten.

Erstmalig bot "53 Grad" Kindern, die bisher keine Kundenkarte hatten, die Gelegenheit, das gesamte Angebot der Bücherhallen sieben Wochen lang unverbindlich zu testen. 51 Kinder wurden neue Kunden und machten von dem Angebot Gebrauch.

Für 2020 ist das Ferienprogramm "53 Grad" erneut geplant. Die Teilnahme ist - wie immer - für alle Hamburger Schulkinder kostenlos. Aktuelle Infos zum Motto und den Veranstaltungen gibt es ab Frühjahr  2020.